Zum Wodka ein Clausthaler

So jetzt ist es raus. Die Fußball-Weltmeisterschaft wird 2018 in Russland stattfinden und vier Jähre später sind die Emirate dran.

Die Fußball-Fans müssen sich nach der Brasilien-Tour 2014 im Jahr 2018 auf eine große Rundreise einstellen. WM-Ausrichter Russland ist groß und die Spielstätten weit über das Land verstreut. Wer sich einen Eindruck über die exzellenten Bahn- und Flugverbindungen verschaffen will, der kann 2014 schon mal zu den Olympischen Winterspielen in Sotschi reisen.

Am besten gleich ein paar Flaschen Wodka mehr einpacken. Der hilft nicht nur gegen Kälte, sondern könnte auch helfen, den einen oder anderen Engpass vier Jahre später zu überbrücken. Der WM-Kick in Katar dürfte die trockenste aller Zeiten werden. Ich kann mir bildlich vorstellen was passiert, wenn in einer Bar einem englischen Hooligan ein Clausthaler vorgesetzt wird. Viele Spass.

1 Kommentar

Erst Denken, dann Schreiben
In Katar gibt es ein vergleichsweise mildes Alkoholverbot, es ist lediglich verboten, Alkohol in der Öffentlichkeit zu trinken und mit sich zu führen. Ausländer können Alkohol erwerben und “zuhause” trinken, zudem ist in den meisten Hotelbars Alkohol erhältlich.

Kommentar verfassen