Weisse Wölfe: Ausstellungseröffnung in Dortmund

weisse_woelfe_do_david_friedrich
Mit mehreren hundert Gästen  wurde gestern im Schauspiel Dortmund die Ausstellung zur grafischen Reportage “Weisse Wölfe” über rechten Terror von David Schraven und Jan Feindt eröffnet. David Schraven war vor Ort und der Journalist und TV-Moderator Friedrich Küppersbusch sprach einleitende Worte, in denen er auch den Umgang der Stadt mit den Neonazis in Dortmund kritisierte. Politiker der SPD waren nicht zu sehen, dafür mehrere Landtagsabgeordnete der Piraten und der FDP. Es war ein schöner und gelungener Abend. Schaut einfach mal im Theater vorbei. Einen Eindruck der Ausstellung erhaltet ihr auf den Seiten von Correct!v

 

Kommentar verfassen