Topfgeldjäger sind schimmeliges Brot

Es macht sich ja heute keiner der der Aufklärung Verhafteten mehr einen Begriff davon, welch gnadenloser Mist am Nachmittag selbst auf den öffentlich-rechtlichen Sendern läuft.

Die sich von Topfgeldjägern nähren. Also diese Kochshows.

Weil ja gottlob niemand Fernsehen mehr guckt. Also – ich kenne niemanden, der noch Fernsehen guckt. Ehrlich.

Topfgeldjäger, allein das billige Sprachspiel aus der Wortspielhölle schon, natürlich im ZDF, so gut wie täglich ab 15.05 Uhr zu sehen, ist so ein peinsackartiges Format dieser Kochshows, von denen man ja mittlerweile gar nicht mehr weiß, wieviele es davon auf welchen Sendern auch immer gibt.

Deren einzig ernstzunehmendes Format bekanntlich Silent Cooking war:

Keine Show. Eine Reduktion. Der Koch hält seine Fresse. Unterlegt von Trance Musik wird geschnibbelt, geraspelt, püriert. No Frills. Fast schon Zen, der Kram.

Zu den Topfgeldjägern:

Dazu hat Max’ Goldts Combo Foyer des Arts dazu schon alles gesagt. Und zwar schon vor Jahrzehnten.

Gewissermaßen antizipierend. Siehe oben: Schimmliges Brot.

Bzw siehe hier: Wolfgang Siebeck hat Recht.

15 Kommentare

Die Schow ist doch wohl ein Witz. Alles gespielt und von einem absolut
unprofessionellen “juror” “entrschieden wird!!!!
das ist doch alles ein witz, so offensichtlich!!!
Der kann nicht mal mit messer und gabel essen!
Guten Tag zu sagen fällt ihm sehr schwer! nur domm schwätzen, dat kanner!
Ein ignoranter hochnäsiger ossi der meint er wär super….is er aber nicht…
in wirklichkeit sonnt er sich in einem Preis den er mal bekommen hat, wahrscheinlich im osten, da war ein wiener Schnitzel mind. 3 Sterne wert!!
Tauscht endlich diesen Ideot aus. Hensler ist cool, Rosin schadet ihm nur!!!!!!

Lg. Bernd Erbel

Frank Rosin ein Ossi? Erstmal schlau machen, bevor man hier so einen Mist erzählt, oder mal auf die Landkarte gucken. OK, wenn man sie verkehrt rum hält, könnte man auf die Idee kommen, dass Dorsten im Osten liegt

Also ich schaue die Topfgeldjäger sehr gerne an. Auch Frank Rosin gehört einfach in die Sendung. Das gehört so, aber scheinbar begreifen das nicht alle. Wer die Sendung blöde findet, an den habe ich einen Rat: Auf der Fernbedienung gibt es einen on/off Knopf. Einfach ausschalten und Fresse halten.

Hallo Bernd, nach über 20 Jahre vereintes Deutschland noch immer so böse Sprüche über die Ost- und Mitteldeutschen.Schäm Dich, wahrscheinlich noch nie dort gewesen und keinerlei Interesse. Nur das Maul aufreißen bzw. schlecht schreiben.

Was ist denn bitte cool am Kaltfischaufschneider?

Zum Glück ist Deine Meinung nicht maßgebend.

Herzliche Grüße

Cornelia

Na ja Cornelia…freie Meinungsäußerung halt was Ost und West angeht. Ich war schon mehrfach da, meine Freundin kommt von da und trotzdem kann ich dem Osten und den Leuten dort nichts abgewinnen.

Aber mit Bernd haste trotzdem Recht. Groß- und Kleinschreibung sowie Interpunktion dienen lediglich dem besseren Verständnis und sind in Foren absolut überflüssig….deshalb hat Bernd das auch alles nicht berücksichtigt. Das er nicht weiß, wie man Henssler schreibt: Schwamm drüber. Dass er garantiert niemals bei Henssler oder Rosin gegessen hat: was soll´s?

Bei Henssler&Henssler war ich schon. Natürlich Fisch gegessen. War sehr gut. Und bei Rosin werde ich irgendwann um Ostern mal aufschlagen. Kenne aber welche, die schon da waren und wirklich nix zu meckern hatten.
Vor allem haben beide einigermaßen humane Preise

Ich finde es erbärmlich und absolut unintelligent wie sich hauptschüler rosin, versucht geistig hochgradig zu intellegtuallisieren.er ist eine absolute hohlnuss.er verdient mit schrott viel geld.

Also peinlicher als Goofy geht gar nicht. Keine Ahnung von Rechtsschreibung und Interpunktion, aber Leute, die es im Leben zu etwas gebracht haben, als doofe Hauptschüler zu titullieren.
Kann man nur den Kopf schütteln. Goofy hat es im Leben wahrscheinlich soweit gebracht, dass er den Wienerwald für einen Sternetempel hält und hier nur mal seinem Ärger Luft macht, weil er sich einen Hauptgang bei Rosin & Co nicht leisten kann.

Wenns euch nicht gefällt, guckt es doch einfach nicht und Klappe zu!?? Wen interessiert eigentlich was einem “nicht gefällt”? Also mich schonmal nicht und euch bestimmt auch nicht 😉

Es kommt leider gleich nach der Küchenschlacht und wenn man nicht schnell genug umschaltet flimmert es eben über den Schirm!!!

Eine einzige Schmierenkomödie!!!
Da muss man sich Fremdschämen bei diesem möchtegern Schwiegermutterliebling Hensler!
Und nun noch dieser Butler!
Dachte es kann nicht schlimmer kommen aber ich wurde eines besseren belehrt!!!
Sollte die Sendung damit aufgewertet werden???
Das ist ja mal arg nach hinten losgegangen!
Der einzige mit Rückgrad ist noch Rosin, geht geflissentlich über die “dicken” Sprüche und Beleidigungen Henslers hinweg!

Wenn man sich beklatschen lässt weil man sich ne Schnitte macht und das dann noch als Henslers “schnelle Nummer” fotografiert ist das doch wirklich armselig!

Hallo Bernd, du hast so Recht!

Zu Dir liebe Cornelia, Du fragst Dich warum Rosin diesen Mist mitmacht? Die Antwort kann ich Dir gerne geben: Weil er ein Ossi ist!

Ihr seid echt arme Würstchen… Meine Fernbedienung funktioniert auch während laufender Sendungen! Wenn mir etwas nicht gefällt, dann schau ich es halt nicht. Aber ganz so uninteressant kann die SHOW (ja, so nennt man das, da es zur Unterhaltung produziert wird!) doch gar nicht sein. Denn solange darüber diskutiert wird, stimmen weiter die Einschaltquoten.
Ich finde die Sendung sehr unterhaltsam. Grade den aufgeblasenen Henssler 😉

Weiter so!

@ Barbara: Bevor ich hier irgendeinen Schrott verzapfe, würde ich mal auf die Karte schauen und Dorsten suchen! Und wenn Du in NRW suchst, dann findest Du es ganz schnell!

Nicht die Sendung und deren Protagonisten sind schauderhaft, sondern eher die Kommentare hier und der Versuch, intellektuelle Überlegenheit zum Besten zu geben. Die der Aufklärung verhafteten schauen am Nachmittag keine Kochshows, sondern lesen Kant, besuchen eine Kunstausstellung, sind auf einem Selbstfindungsseminar, auf einem Entzug oder gehen, trivialerweise, arbeiten.

Das Format hat eine hohe Einschaltquote, offensichtlich können einige Zuschauer dem rüpel- und machohaften Verhalten von Henssler und Rosin etwas abgewinnen oder wollen sich einfach politisch unkorrekt unterhalten lassen. Intellektuell überlegen ist man erst, wenn man darüber steht.

Ich für meinen Teil arbeite in der Regel um diese Zeit. Daher sollten die Menschen, die sich über das Format aufregen, gegebenenfalls eine anspruchsvollere Nachmittagsbeschäftigung suchen, sofern sie keinem Beschäftigungsverhältnis nachgehen. Ich genieße aber dennoch dank Mediathek solche kurzweiligen Formate, anstatt “mediengeile” Hobbyköche abends auf Vox zuzuschauen, wie sie sich gegenseitig schlecht machen um in einem besseren Licht darzustehen und “sophisticated” Halbsätze zusammenzubauen, die von jedem als künstlich empfunden werden und die Durchschnittsbildung intellektuell aufzuwerten.

Zum Thema Qualifikation und Herkunft von Herrn Rosin: der gute Mann hat zwei Michelin-Sterne und ist im Ruhrgebiet aufgewachsen. Henssler ist viel gelobter Spitzengastronom und bekannt für Fischküche und Sushi. Barbara und Bernd sollten erst Quellforschung betreiben und vielleicht mal den eigenen Stammbaum beleuchten. Und ob jemand im Norden, Süden, Osten, Westen oder im Ausland geboren ist, ist zweitrangig – wichtiger ist die Sozialisation.

Zugegeben, die Sendung strotzt vor Zoten, Platitüden und Witzen, bei denen man die Pointe suchen muss oder bei denen man erst nach ein paar Bier am Stammtisch lachen würde. Aber besser als weichgespülte, gleichgeschaltete politisch korrekte Unterhaltung… und wenn ich menschenverachtende Formate (“Menschenzoo”) sehen will, dann würde ich gleich einen Sender von ProSiebenSat1 oder RTL schauen. Jedenfalls ist mir eine Kochshow, wo es um das Kochen geht, lieber, als Betroffenheitsformate a la Kochprofis, wo Menschen vorgeführt werden und sich die Zuschauer am Leid der anderen ergötzen. Seelenstriptease findet man im ZDF zum Glück nicht…

Anti-Vorbilder wie die Katzenberger, die Wolnys, die Reimanns und dergleichen entstammen den kranken Hirnen von VOX und RTL2 Redakteuren. Und komischerweise klagt darüber niemand oder wenn bei Deutschland sucht den Superstar Menschen vorgeführt und instrumentalisiert werden und die sonst so gebildeten Zuschauer wider besseren Wissens eingeblendete Telefonnummern wählen um “ihrem” Kandidaten die Stimme zu geben. Bei echten Wahlen wird aber dann zuhause geblieben, “weil es ja eh nichts bringt, wählen zu gehen”.

PS Warum Henssler und Rosin das mitmachen? Ich würde sagen Geld und Ruhm. Wobei Fernsehkoch weniger eine Qualifikation ist. Zwei Michelin-Sterne sind aber nicht diskutierbar, die sind Fakt.

Man mag es kaum glauben Thotti22 aber es gibt sie noch die Leutchen die Kleinkinder haben und diese großziehen dürfen und derzeit nicht arbeiten während ihre bessere Hälfte das Geld verdient! Genau diese so selten gewordenen Kinder bezahlen später mal die Renten!!!
Habe leider keine Zeit Kant zu lesen oder eine Kunstausstellung zu besuchen und schon gar nicht für Selbstfindungsseminare (überflüssiger Schnickschnack)!
Mir ist es wichtiger meinem süssen Fratz seinen Brei zu geben ;)!

PS: Henssler ist nur ein kleiner Fruchtzwerg mit egomanischen Zügen!
Er klammert sich immer noch krampfhaft daran das er mal als “hübschester Jungstar Fernsehkoch” betittelt wurde vor zig Jahren und nun bekommt er schon ne kahle Stelle, grins!
Einen dicken Daumen nach unten für diese fiese Show bei der jede dritte Sendung unentschieden ausgeht da es anscheinend keine Kanditaten mehr gibt die sich die Blöße geben wollen!

Kommentar verfassen