‚The Toy Dolls‘ gastieren am 07. März in Bochum


Woher kennt man die englische Stadt Sunderland? Einige Leser sicher durch den Fußballverein der Stadt, andere aber vielleicht auch durch die tollen Musiker, welche ihre Karrieren dort starteten. Eurythmics ‚Mastermind‘ Dave Stewart stammt zum Beispiel aus dem britischen Ort, ebenso aber auch die Fun-Punk-Legenden der Combo ‚The Toy Dolls‘. Und diese kommen jetzt bald für einen Auftritt am 07. März 2013 in die ‚Zeche‘ nach Bochum.

Im Jahre 1979 gegründet, feierten die Jungs um Sänger und Gründungsmitglied Michael ‚Olga‘ Algar, der inzwischen auch schon 50 Jahre alt ist, ihren größten Hit bereits im Jahre 1983 mit ihrer Version des Kinderliedes ‚Nellie The Elephant, womit sie es damals immerhin bis auf Platz 4 der UK-Charts schafften.

Seither gab es diverse Platten und Tourneen, aber auch personelle Umbesetzungen der Band.

Geblieben ist über all die Jahre aber der Spaß den ihre Auftritte verbreiten und auch die ausgelassene Stimmung, die bei ihren Konzerten herrscht.

Für ihren Auftritt in Bochum gibt es derzeit noch Karten. Schaut doch mal vorbei… Es dürfte sich lohnen.

Wann: Donnerstag 07. März 2013, 20 Uhr

Wo: Zeche Bochum – Prinz-Regent-Straße 50-60 – 44795 Bochum

 

Kommentar verfassen