The Prodigy kommen nach Oberhausen

Photocredit: Paul Dugdale
Photocredit: Paul Dugdale

The Prodigy, um den musikalischen Kopf der Band Liam Howlett, feiern in diesem Jahr ihr 25-jähriges Jubiläum und haben Anfang der 90-er Jahre Breakbeats in der Elektronischen Tanzmusik populär gemacht.

In ihrer Anfangsphase noch stark am Acid House und Techno der frühen 90-er orientiert, entwickelten sie schnell ihren eigenen Stil, der auch neue Stile wie Drum and Bass und Jungle einbezog.  Etwa ab 1996 prägten die unbestrittenen Superstars der britischen Clubkultur auch aktuelle Sounds wie Big Beat und Trip-Hop, wobei sie Elemente des Alternative und des Punk in ihren Sound einbauten.

Um jetzt nur einen der prägnantesten Meilensteine ihrer Karriere zu nennen, erschien genau im April diesen Jahr die Single Firestarter, die sich in weniger als sechs Wochen über 750.000 Mal verkaufte.

Mit der Single Breathe bestätigte die Gruppe im November 1996 erneut ihren Erfolg und schaffte damit den endgültigen Durchbruch. Bis heute ist es die erfolgreichste Single-Auskopplung der Band. Im Sommer 1997 veröffentlichten die Engländer ihr drittes Album The Fat of the Land, das in 27 Ländern Platz 1 der Charts belegte und für das sie wiederum weltweit Mehrfach-Platin bekamen. Das Album war das meistverkaufte Album im Jahr 1997.

Am 27. März 2015, 18 Jahre später, meldete sich das britische Trio eindrucksvoll mit seinem aktuellen und mittlerweile sechsten Studioalbum “The Day Is My Enemy” zurück, das prompt die internationalen Hitlisten aufmischte, sowohl in Deutschland und Österreich als auch in der Schweiz in der Top 10 landete und in der britischen Heimat die Spitze erreichte. Nach auserkauften Hallenshows im Frühjahr und Headliner-Auftritten bei Rock am Ring und Rock im Park kehren The Prodigy vom 6. bis 10. November für vier Shows in Oberhausen, Hamburg, München und Frankfurt noch einmal zurück. Begleitet werden sie von Public Enemy, die als Hip-Hop-Formation Ende der 80-er Jahre zu den einflussreichsten Bands der US-amerikanischen Rapszene zählten.

Tickets für den 06.11.2015 in der König-Pilsener Arena in Oberhausen gibt es bei Eventim.

Weitere Informationen unter DIrk Becker Entertainment.

Kommentar verfassen