Schlagwort: Lidl

Wo kommen die großen Preise her?

Günstiger, billiger, besser als die Konkurrenz: Jede Woche gaukeln Supermärkte mit ihren Angeboten den großen Preiskampf vor. Ist insgeheim doch alles abgesprochen? Große Firmen stehen unter Verdacht. Rewe, Lidl, Edeka – Süßwaren, Hundefutter, Kaffee – Twix, Pedigree und Dallmayr Prodomo: Das Bundeskartellamt ermittelt, ob Preise über Jahre von Produzenten und Händlern gemeinsam festgelegt wurden. Die Ruhrbarone haben sich auf die Suche begeben: Wer bestimmt eigentlich die Preise in den lokalen Supermärkten?

Können einzelne Supermärkte überhaupt über ihre Preise mitbestimmen? Wie weit oben wird letzendlich festgelegt, was wieviel kostet? Versuchsorte sind Drensteinfurt und Sendenhorst, zwei Städtchen wenige Kilometer nördlich von Hamm. Während Lidl und Rewe in Drensteinfurt ihre Preise nicht selbst festlegen können, ist der Edeka Markt in Sendenhorst relativ frei in seiner Preisgestaltung. Denn Marktleiterin Emel Demirer führt eine privatisierte Filiale, wie es sie bei Edeka oder Rewe öfter gibt. Bei Discount-Artikeln wie der Eigenmarke “gut und günstig” sowie Angeboten muss sie den Preisen der Edeka-Zentrale folgen, bei allen anderen Produkten dürfte der Sendenhorster Edeka-Markt theoretisch selbst über die Preise entscheiden.