Streumittel

Vor ein paar Tagen hat Thomas hier gesagt, es sei billig mit Punk der Jahresendendepression zu begegnen und schlug vor, es doch mal mit Trash zu versuchen. Nene, sag ich, zu gefährlich, keine Experimente, kann nach hinten losgehen. Da halte ich mich an die lieber an die Regel vom ollen Ockham, die einfachste Lösung ist die beste…

Machen wir uns nix vor, in Abwesenheit von Kindern, innerhalb von Städten und ausserhalb von Wochenenden, braucht Winter und Schnee keine Sau. Ist der Kühlschrank noch leer und hat man auch sonst noch vor diesem worst case Wochenende einiges zu erledigen, dann macht es wenig Freude, durch den Modder zu schliddern. Da freut man sich schon über Kleinigkeiten, z.B. wenn der Nachbar wenigstens versucht hat, den Schnee wegzufegen oder Sand zu streuen. Angebot zur Güte: Trash-Punk.

Die Pest… da konnte Ockham wohl auch schon ein Lied von singen…

Vor ein paar Tagen hat Thomas hier gesagt, es sei billig mit Punk der Jahresendendepression zu begegnen und schlug vor, es doch mal mit Trash zu versuchen. Nene, sag ich, zu gefährlich, keine Experimente, kann nach hinten losgehen. Da halte ich mich an die lieber an die Regel vom ollen Ockham, die einfachste Lösung ist die beste…

Machen wir uns nix vor, in Abwesenheit von Kindern, innerhalb von Städten und ausserhalb von Wochenenden, braucht Winter und Schnee keine Sau. Ist der Kühlschrank noch leer und hat man auch sonst noch vor diesem worst case Wochenende einiges zu erledigen, dann macht es wenig Freude, durch den Modder zu schliddern. Da freut man sich schon über Kleinigkeiten, z.B. wenn der Nachbar wenigstens versucht hat, den Schnee wegzufegen oder Sand zu streuen. Angebot zur Güte: Trash-Punk.

Die Pest… da konnte Ockham wohl auch schon ein Lied von singen…

Kommentar verfassen