Stoppok ist seit dieser Woche ‚Auf Sendung‘



Eine bemerkenswerte CD/DVD-Kombination hat seit dieser Woche der Ruhrgebietsrocker Stefan Stoppok frisch auf dem Markt. Mit ‚Auf Sendung‘ präsentiert der 57-jährige eine bunte Mischung aus alten Hits und bisher unveröffentlichtem Material. Das neue Soloalbum von Stoppok umfasst insgesamt 17 Songs aus mehreren Jahrzehnten.

Die Aufnahmen entstanden allesamt am 5. und 6. August 2013 an zwei extrem heißen Tagen in einem der ältesten privaten Tonstudios Deutschlands, dem “Studio-Nord-Bremen”.

Stefan Stoppok, der übrigens jüngst den Deutschem Musikautorenpreis der GEMA im Bereich ‘Pop-Text’ gewann, setzte sich hierzu in den schönen großen Aufnahmeraum des Studios und spielte hörbar ganz entspannt die 17 Titel des neuen Albums, ganz ohne Air Condition und ohne lange zu fackeln, live und in einem durch!

So entstand dieses ungewöhnliche Dokument einer außergewöhnlichen Studio Session – ganz nah am Künstler! Das Einzige was einem als langjähriger Fan fehlt, das sind seine flotten Sprüche zwischen den Liedern, so wie man das eben von den Konzerten her seit Jahren kennt. Das tut dem Hörvergnügen dieses Albums allerdings keinen Abbruch.

Herausgekommen ist somit eine ideales Werk für alle altgedienten Stoppok-Fans, aber auch gut geeignet zum Kennenlernen eines unangepassten Sängers und tollen Gitarristen mit ‚Ruhrgebietsschnauze‘… Unbedingt reinhören! J

STOPPOK CD + DVD „Auf Sendung”

DVD Studiofilm (Laufzeit ca. 74 Min.)

01.   ALLES KLAR 02.   SCHIEBER BLUES 03.   AUS DEM BETON 04.   WETTERPROPHET 05.   DUMPFBACKE 06.   ENDSTATION 07.   VIEL ZU SCHÖN 08.   MÜLLDEPONIE 09.   SCHWAFEL NICHT plus Pohlmann 10.   ERZÄHL´S DEIM FRISÖR 11.   SPEZIALISTEN BLUES 12.   IN 25 JAHREN 13.   MIR STINKT´S AUCH 14.   SEI NICHT SAUER 15.   NUR EIN HERZ 16.   LEISE  plus Astrid North17.   LEARNING BY BURNING

Bonusmaterial / Extras: 1.    TANZ (Solo in Kalkutta) 2.    WORKSCHOP „How to be a Stoppok“  (Gitarrentipps) – Gesamtlaufzeit der DVD ca. 86 Minuten

CD (Laufzeit ca. 56 Min) 01.   ALLES KLAR 02.   SCHIEBER BLUES 03.   AUS DEM BETON 04.   WETTERPROPHET 05.   ENDSTATION 06.   VIEL ZU SCHÖN 07.   MÜLLDEPONIE 08.   SCHWAFEL NICHT plus Pohlmann 09.   ERZÄHL´S DEIM FRISÖR 10.   IN 25 JAHREN 11.   SEI NICHT SAUER 12.   NUR EIN HERZ 13.   LEISE plus Astrid North

3 Kommentare

@Wolfgang Wendland: Die Musik die am Ende allen gefällt ist bisher (zum Glück) ja auch noch nicht entwickelt worden. Für mich ist Stoppok seit mehr als 25 Jahren einer der besten deutschsprachigen Künstler in der Musikbranche.

@Mimi Müller: Das freut mich zu hören. 🙂

Kommentar verfassen