Ministerin Steffens: Operation Gold 2016

Eine Grüne, die Gold anstrebt: Barbara Steffens
Eine Grüne, die Gold anstrebt: Barbara Steffens

Wien/ Hamburg/ Berlin/ Düsseldorf –
Dieses Jahr könnte das große Jahr für NRW-Gesundheitsministerin Barbara Steffens werden. Gleich bei zwei Wettbewerben könnte sie Preisträgerin werden: Zeit für Operation Gold 2016.

Bereits in den Vorjahren war Barbara Steffens stets für Pseudowissenschaftspreis “Das Goldene Brett” nominiert. Geklappt hatte es bisher aber nie. 2014 hatte ihr Reichsbürger und Antisemitismusverbreiter Xavier Naidoo die Show gestohlen, 2015 Impftroll Stefan Lanka. Wie lebensgefährlich Steffens´ antiwissenschaftliche Ansichten und ihr Hofieren von Homöopathie und Heilpraktikern sind, haben wir unlängst selbst dargestellt – der Landtag NRW wird sich nun mit der Thematik befassen.

Also: nominiert Steffens für das Goldene Brett; das wird dieses Jahr übrigens erstmals parallel in Wien und Hamburg verliehen.

gb_2016-poster2

Doppelt hält besser- bis zum 11. September kann Steffens zudem für den Goldenen Aluhut nominiert werden. So wird es dann auch was mit Operation Gold 2016.

Kommentar verfassen