RWE hat neuen Vorstand

Der Energieversorger RWE hat den Vorstandschef der RheinEnergie AG, Rolf Martin Schmitz, zum neuen Vorstand für das deutsche Geschäft berufen. Der ehemalige E.on-Manager und Präsident des Branchenverbandes BDEW soll in Zukunft beim RWE die nationale Erzeugungs-, Netz- und Vertriebssparte verantworten. Dies wird als Schritt zur Errichtung einer RWE Deutschland AG gewertet, in der nahezu alle Aktivitäten hierzulande gebündelt werden sollen.

Der Energieversorger RWE hat den Vorstandschef der RheinEnergie AG, Rolf Martin Schmitz, zum neuen Vorstand für das deutsche Geschäft berufen. Der ehemalige E.on-Manager und Präsident des Branchenverbandes BDEW soll in Zukunft beim RWE die nationale Erzeugungs-, Netz- und Vertriebssparte verantworten. Dies wird als Schritt zur Errichtung einer RWE Deutschland AG gewertet, in der nahezu alle Aktivitäten hierzulande gebündelt werden sollen.

1 Kommentar

Na dann schauen wir mal ob all diese Umbau-Features die RWE-Aktie auf 200 ? bringen wie Grossmann bei Amtsantritt versprach ….

Kommentar verfassen