Ruhrstadt-Blogger treffen sich in Kulturhaupstadt

logo_start_400
Seit Anfang des Jahres bauen wir rund um die Internetseite zwanzig10.de ein Netzwerk von Bloggern auf, die über alles Berichten, was mit der Kulturhauptstadt im Ruhrgebiet zu tun hat. Das wichtigste dabei: wir Blogger sind frei und ungebunden und können über die Kulturhauptstadt berichten, wie wir wollen. Also sowohl positives als auch negatives.

Seit fast zwei Wochen ist zwanzig10.de Online. Der erste Eindruck hier bei uns ist positiv. Die Partnerblogs veröffentlichen Ihre Links auf der Seite. So bekommt man einen schnellen und guten Überblick, was so läuft im Pott. Wie das genau funktioniert, kann man hier lesen: klick

Immer noch kommen neue Blogs dazu, die den Überblick noch weiter verbessern. Insgesamt machen jetzt fast 20 Blogs mit. Ich bin sicher es werden noch mehr. Wir konnten schon etliche der Besten versammeln.

Nun wollen wir gemeinsam, also wir von den Ruhrbaronen, Stefan Evertz von Hirnrinde.de und Jens Matheuszik vom Pottblog alle Blogs von zwanzig10.de sowie weitere Interessierte Internetmacher zu einem Treffen einladen. Siehe auch die Einladung bei Stefan Evertz auf Hirnrinde.de.

Wir wollen ein wenig schwatzen, uns kennen lernen und über Perspektiven der Kooperation klönen. Es gibt kein Programm, dafür aber was zu trinken.

Wir wollen uns im Essener Unperfekthaus treffen. Und zwar am 4. Februar um 19:00 Uhr. Wo genau das Treffen ist, das seht ihr hier: Unperfekthaus.de

Wer das Haus nicht kennt: da muss man einen Mindestverzehr von 5,50 Euro als Eintritt zahlen. Dafür kann man soviel Wasser, Kaffee und Cola trinken wie man will. Zudem gibt es da ruhige Ecken, wo man palavern kann und Internet-Anschluss gibt es auch. Wir finden den Deal fair. Deswegen gehen wir da auch hin. (Nebenbei. Ich war mal mit meinem Jungen da, der sollte auch den Mindestverzehr zahlen, das fand ich nicht fair, deswegen bin ich mit ihm da nicht rein. Aber wie gesagt, das nur am Rande.)

Wer also Interesse hat, mal einige der Menschen und Blogger kennenzulernen, die bei zwanzig10 mitmachen oder wer noch Fragen zum Projekt hat: Komm vorbei.

Wir können die Details direkt vor Ort klären

Wer mag, kann ja kurz in den Kommentaren Bescheid sagen, ob er kommen will.

In jedem Fall freuen wir uns auf Euch.

zwanzig10.de-Treffen am 4. Februar 2010, 19:00 Uhr im Essener Unperfekthaus

10 Kommentare

Ich hatte bereits eine Mail an die Technik (also Stefan Evertz) geschickt, wegen ein paar Dingen, die noch haken und die mir aufgefallen sind, aber keine Rückmeldung bekommen. Deswegen frag ich mal hier nach, ob Feedback auch für 2010 erwünscht ist, bevor ich weitere Vorschläge einreiche – Kommentieren vor Ort geht ja nun mal nicht.

@erz (1):
Ohne es genau zu wissen, worum es geht – vielleicht würde es sich ja anbieten bei Stefan im Blog dazu anzufragen, da er wahrscheinlich bei sich die Kommentare eher liest als hier. Wahrscheinlich ist die Mail einfach nur untergegangen (oder gar im Spam-Ordner gelandet).

Zu der Zeit bin ich mitten in der Verhandlung bzw. der Vorbereitung zur Verhandlung mit meinem Vermieter :-/ Da ich momentan noch nicht weiß, wo ich dann “Wohnen bzw.Arbeiten” werde,komme ich wohl eher nicht. Das Bauamt sagt ja, ich bin jetzt ein “Illegaler”! [http://hometown-glory.de/2009/07/17/freiraum-gesucht/]

Wegen der E-Mail’s, meine darf ruhig weitergegeben werden :o)

Gruß
Malte

@David Schraven Ich hab überlegt mein Ego zu Hause zu lassen, aber ich weiß nicht, ob es da mit sich reden lässt. Nich, dat dat Unperfekthaus mit mir allein schon voll is.

Kommentar verfassen