Ruhrpilot

Das Navigationssystem für das Ruhrgebiet

ThyssenKrupp: Steinbrück wird Aufseher…Handelsblatt

Unis: Polizei räumt Kölner Hörsaal…Kölner Stadtanzeiger

Unis II: Entspannte Besetzer in Bochum…Bo Alternativ

Unis III: Ärger im Totenkopf…Der Westen

Unis IV: Diskussionen in der RUB…Der Westen

Unis V: Was bringen die Proteste?…taz

 Fußball: Staatsanwaltschaft Bochum ermittelt im Wettskandal…Spiegel

Fußball II: Kriminell in Herten…Süddeutsche

Fußball III: Gazprom bleibt Schalke-Sponsor…wdr

Kultur: Filmfestival in Lünen…Ruhr Nachrichten

Medien: Juristen stehen Brender bei…FAZ

Google: Chrome OS…Wired

Aussteiger: Frau Akgün muss noch mal kommen…Kontextschmiede

Digtal: PdF Europe…Netzpolitik

Oper: Die Affäre Manon…Hometown Glory

Gelsenkirchen: Kampf um das Image…Der Westen

NRW: Rüttgers schließt Rhein-Ruhr-Pakt…Wirtschaftswoche


 

 

Das Navigationssystem für das Ruhrgebiet

ThyssenKrupp: Steinbrück wird Aufseher…Handelsblatt

Unis: Polizei räumt Kölner Hörsaal…Kölner Stadtanzeiger

Unis II: Entspannte Besetzer in Bochum…Bo Alternativ

Unis III: Ärger im Totenkopf…Der Westen

Unis IV: Diskussionen in der RUB…Der Westen

Unis V: Was bringen die Proteste?…taz

 Fußball: Staatsanwaltschaft Bochum ermittelt im Wettskandal…Spiegel

Fußball II: Kriminell in Herten…Süddeutsche

Fußball III: Gazprom bleibt Schalke-Sponsor…wdr

Kultur: Filmfestival in Lünen…Ruhr Nachrichten

Medien: Juristen stehen Brender bei…FAZ

Google: Chrome OS…Wired

Aussteiger: Frau Akgün muss noch mal kommen…Kontextschmiede

Digtal: PdF Europe…Netzpolitik

Oper: Die Affäre Manon…Hometown Glory

Gelsenkirchen: Kampf um das Image…Der Westen

NRW: Rüttgers schließt Rhein-Ruhr-Pakt…Wirtschaftswoche


 

 

1 Kommentar

Das ist krass, wie sich die Presse über den Wettskandal auslässt.
Siehe hier: http://sportnachrichten.net/tag/wettskandal

Aber wundert euch das wirklich? Damals als Hoyzer in den Knast musste, wurde es irgendwann schon ruhig. Auch damals hat Hoyzer von einem europäischen Netzwerk gesprochen. Man sprach auch von Manipulationen in Asien. Und trotzdem wurde es irgendwann ruhig? Es war doch nur eine Frage der Zeit bis das Ganze an die Öffentlichkeit geht. Das die Sarpina-Brüder sich mittlerweile ein weltweites Netzwerk aufgebaut haben.
Macht die Augen auf? Immer wenn es um so viel Geld geht, wird es Kriminelle geben, die etwas versuchen zu manipulieren, um ihren Teil des Kuchens zu vergrößern. Das geht bei Dritten los, wird aber genau wie damals auch zu Spielern, Schiedsrichtern und Funktionären führen.
Was was soll man machen, wenn man mittlerweile auf jeden Mist wetten kann? Wie lange ist die Nachspielzeit? Fallen mehr als 4 Tore? Wer hat den nächsten Eckball? Wer schießt das erste Tor? Man muss nicht immer nur manipulieren, wer gewinnt oder verliert?

Das Ganze muss aufgeklärt und die Schuldigen bestraft werden und trotzdem müssen wir uns an den Gedanken gewöhnen, dass auch schon bald wieder der nächste Wettskandal kommen wird.

Kommentar verfassen