Ruhrbarone-Poll: Das war 2017

Präsident Trump wird vereidigt

Was war die Platte des Jahres? Und welche Frau hat es geprägt? Wurde gelesen und wenn ja was? Unsere Autorinnen und Autoren haben im 2017er Poll zusammengefasst, was sich zusammenzufassen lohnte.

Sebastian Bartoschek
Bestes Buch: American Gods“ V. Neil Gaiman
Beste Platte: „Two Devils will talk“ v. The Real McKenzies
Bester Film: —
Bester Serie: Star Trek: Discovery
Liebster Spruch des Jahres: I bims
Liebstes Musikstück des Jahres: „Baggersee“ v. Antilopengang
Mann des Jahres: Christian Lindner
Frau des Jahres: Meine Ehefrau
Auf den Mond geschossen hätte ich gerne… : Sigmar Gabriel
Getränk des Jahres (Alkohol): Akashi Whisky
Getränk des Jahres (Spritlos): Fritz Cola
Meine Kneipe des Jahres: —
Mein Club des Jahres: Kreißsaal, Anna-Hospital, Herne

Christoph Baumgarten
Bestes Buch: The Great War (Aleksandar Gatalica)
Getränk des Jahres: Skopsko
Meine Kneipe des Jahres: Galerija Boris Smoje, Sarajevo.

Robert Herr
Bestes Buch: The Long Price Quartet
Beste Platte: Bob Dylan “Triplicate”
Bester Film: Blade Runner 2049
Beste Serie: Twin Peaks: The Return
Liebster Spruch des Jahres: /
Liebstes Musikstück des Jahres: /
Mann des Jahres: Elon Musk
Frau des Jahres: Nikki Haley
Auf den Mond geschossen hätte ich gerne… : Sigmar Gabriel
Getränk des Jahres (Alkohol): Der 2016er Grauburgunder des Weingutes Johannes Wolf in Harxheim
Getränk des Jahres (Spritlos): Coca Cola
Meine Kneipe des Jahres: Zeitungsente (Mainz)
Mein Club des Jahres: /

Peter Hesse
Bestes Buch: Karl Bartos „Der Klang der Maschine“
Beste Platte: The Black Angels „Death Song“
Bester Film: „Aus dem Nichts“ von Fatih Akin
Beste Serie: Babylon Berlin
Liebster Spruch des Jahres: „Seine Feinde soll man nicht hassen. Ich kann sie zwar auch nicht lieben, aber ich habe 1990 im Bundestag ganz bewusst beschlossen, dass ich nicht zurück hasse.“ (Gregor Gysi)
Liebstes Musikstück des Jahres: „A l‘ombre du temps“ (Kadavar)
Mann des Jahres: Christian Streich
Frau des Jahres: Charlotte Gainsbourg
Auf den Mond geschossen hätte ich gerne… : Christian Lindner
Getränk des Jahres (Alkohol): Fiege Bernstein
Getränk des Jahres (Spritlos): Kaffee
Meine Kneipe des Jahres: Trinkhalle (Bochum)
Mein Club des Jahres: Trompete (Bochum)

Stefan Laurin
Bestes Buch: Volker Weiß: Die autoritäre Revolte
Beste Platte: Lust for Life (Lana Del Rey)
Bester Film: Dunkirk
Bester Serie: Stranger Things II
Liebster Spruch des Jahres: “Wir machen keine Gefangenen”
Liebstes Musikstück des Jahres: Die Unendlichkeit (Tocotronic)
Mann des Jahres: Nick Cave
Frau des Jahres: Romy Schmidt
Auf den Mond geschossen hätte ich gerne… : Roger Waters
Getränk des Jahres (Alkohol): Bombay Crushed
Getränk des Jahres (Spritlos): Hohes C Orange
Meine Kneipe des Jahres: Goldkante
Mein Club des Jahres: About Blank

Thomas Meiser
Bestes Buch: Der Lärm der Zeit von Julian Barnes
Beste Platte: Versatile von Van Morrison
Bester Film: –
Bester Serie: –
Liebster Spruch des Jahres: Tötet Sie Alle – wie immer.
Liebstes Musikstück des Jahres: Swans, Live in Concert at Moers Festival
Mann des Jahres: Leider – Trump
Frau des Jahres: Martin Lejeune
Auf den Mond geschossen hätte ich gerne… : Sören Link (SPD), den Oberbürgermeister der Stadt Duisburg nach seiner Wiederwahl mit absoluter Mehrheit.
Getränk des Jahres (Alkohol): Pfeffi
Getränk des Jahres (Spritlos): Assamtee
Meine Kneipe des Jahres: syntopia.info
Mein Club des Jahres: Djäzz

Robin Patzwaldt
Bestes Buch: Ich mag, wenn’s kracht – Jürgen Klopp
Beste Platte: Sky trails – David Crosby
Bester Film: –
Bester Serie: Great american railroad journeys – Michael Portillo
Liebster Spruch des Jahres: “Hier ist Ihr Drink!”
Liebstes Musikstück des Jahres: “Mein Freund der Kühlschrank” – Stoppok
Mann des Jahres: Thomas Tuchel
Frau des Jahres: Meine Mutter
Auf den Mond geschossen hätte ich gerne… : Martin Schulz
Getränk des Jahres (Alkohol): Wodka
Getränk des Jahres (Spritlos): Cola
Meine Kneipe des Jahres: Es gibt noch Kneipen?
Mein Club des Jahres: Amazon Prime

Honke Rambow
Bestes Buch: –
Beste Platte: –
Bester Film: Elle von Paul Verhoeven
Bester Serie: –
Liebster Spruch des Jahres: Wer Slowenisch lernen will, muss als erstes aufhören, nach einer Logik zu suchen (Petra Pučnik)
Liebstes Musikstück des Jahres: Diverses von Schubert
Mann des Jahres: Kay Voges
Frau des Jahres: Bridget Breiner
Auf den Mond geschossen hätte ich gerne… : Die grüne Hauptstadt Essen
Getränk des Jahres (Alkohol): Refošk Rex Fuscus
Getränk des Jahres (Spritlos): Gurken-Limonade
Meine Kneipe des Jahres: Zweibar, Essen
Mein Club des Jahres: DreXX, Essen

Lu Rip
Bestes Buch: Shakespeare, gesammelte Sonettes
Beste Platte: Wadruna- Ragnarok
Bester Film: Zauberhafte Tierwesen
Bester Serie: outlander
Liebster Spruch des Jahres: Du musst dich erst verlieren, um dich dann zu finden.
Liebstes Musikstück des Jahres: Wadruna – Fehu
Mann des Jahres: geheim! Aber existent
Frau des Jahres: Ich!
Auf den Mond geschossen hätte ich gerne… : auch geheim, aber leider auch existent.
Getränk des Jahres (Alkohol): The Balvenie
Getränk des Jahres (Spritlos): Lipton Sprudel Eistee
Meine Kneipe des Jahres: natürlich immer noch die Goldkante
Mein Club des Jahres: Matrix Bochum

John Smith
Bestes Buch: Bestes Buch: Jack Kerouac – On the Road
Beste Platte: Monophona – Girls on Bikes, Boys who sing
Bester Film :-
Beste Serie: Bojack Horseman
Bester Song: Monophona – the benefit of the Doubt
Bester Spruch: –
Mann des Jahres: –
Frau des Jahres: –
Auf den Mond geschossen: Mahmoud Abbas
Getränk des Jahres (Alkohol): Manhattan
Getränk des Jahres spritlos: Dr Pepper
Kneipe des Jahres: Potemkin (Bielefeld)
Club des Jahres: Forum (Bielefeld)
Bestes Konzert des Jahres: Die Liga der gewöhnlichen Gentlemen

1 Kommentar

Das Bild mit den neuen Mondbewohnern in der grünen Mond-Hauptstadt Essen bekomme ich nicht mehr aus dem Kopf.

Der arme Mann im Mond.

Kommentar verfassen