Peter Behrens: Geschichten von ‚Trio‘ – Live in Kamen

Peter BehrensErinnern Sie sich an die Band ‚Trio‘ aus den 1980er-Jahren? Häufig als typische ‚Neue Deutsche Welle‘-Combo quasi ‚verschrien‘, war ‚Trio‘ zumindest auf seinen ersten Platten doch deutlich mehr, entwickelte minimalistische Musik zur echten Kunstform.

Am Ende einer wilden Reise durch die frühen Achtziger endete die Reise der 1979 gegründeten Band aus Großenkneten im Jahre 1986.

Peter Behrens war der Schlagzeuger von ‚Trio‘. Zusammen mit `Kralle‘ Krawinkel (Gitarre) und Stephan Remmler (Gesang) prägte Behrens mit seinem legendären Standschlagzeug und der Musik von Trio ein paar Jahre lang die deutsche Musikszene entscheidend mit. Hits wie ‘Da Da Da’ und ‘Anna – lassmichrein lassmichraus’ sind auch heute noch fast jedermann bekannt. Aber auch eher unbekannte Songs wie ‘Los Paul’ erfreuen sich bei Trio-Fans heute noch großer Beliebtheit.

Am Freitag, den 12. September, um 20 Uhr kommt Peter Behrens nun ins Freizeitzentrum Lüner Höhe, Ludwig-Schröder-Str.18, in Kamen.

Behrens, der nach dem, Ende von ‚Trio‘ u.a. auch noch als Schauspieler und Musical-Darsteller arbeitete, veröffentlichte im Laufe der Jahre auch noch mehrere Solo-Singles. In die Schlagzeilen geriet der Mann mit den roten Hosenträgern aber auch durch seinen finanziellen Absturz.

Nun hat Peter Behrens zusammen mit Klaus Marschall seine Biografie in Buchform herausgegeben. Das Buch „Der Clown mit der Trommel“ erschien im Vorjahr beim Schwarzkopfverlag.

Seitdem ist Peter Behrens nun auch wieder unterwegs im Lande, erzählt Fans und Interessierten aus seinem bewegten Leben (Motto: vom Millionär zum Tellerwäscher) und liest gemeinsam mit Klaus Marschall Geschichten und Anekdoten aus der ruhmreichen Trio-Zeit.

Natürlich hat er auch die Trommel noch immer dabei. Abgerundet wird das Ganze durch einen Trio-Fanabend mit Videos und Ausstellung von Plattencovern etc.

Karten für die Veranstaltung sind ab Montag direkt im Freizeitzentrum Kamen erhältlich. Der Eintrittspreis im Vorverkauf beträgt 6 Euro, Abendkasse 8 Euro.

Weitere Infos: http://www.jfz-kamen.de/

Kommentar verfassen