Offiziell: Kassierer nicht beim ESC in Stockholm

kassierer_esc
Die Kassierer werden nicht an der Vorausscheidung zur Teilnahme am Eurovision Song Contest (ESC) in Stockholm teilnehmen.

Ein Sender Namens “ARD” veröffentlichte eine Liste, auf der die Kassierer fehlen:

esc_liste2016

Wolfgang Wendland kommentierte den Affront mit knappen Worten: “Das wars”

 

6 Kommentare

Beim rot-grünen poitisch korrekten öffentlich-rechtlichen Mainstream war doch nichts anderes zu erwarten!

Ich kann es kaum fassen, ein Provinzsender entscheidet über wen entschieden werden darf? Eine Frechheit! Zeit für eine erneute Petition?

“Knapp 150 Vorschläge von den ARD-Radios, Plattenfirmen, Produzenten, Musikverlagen, von Managements oder Künstlern selbst waren beim NDR eingegangen. An der Auswahl der Kandidaten und deren Songs waren neben Thomas Schreiber und ESC-Delegationsleiterin Carola Conze verschiedene Vertreter aus der Musikbranche beteiligt, unter anderem von den Radiowellen Fritz und Sputnik, den Labels Universal, Sony, Warner und Embassy of Music sowie der Produktionsfirma Brainpool. “

Kommentar verfassen