[Nach dem Konzert ist vor dem Konzert – so geht es weiter in Dortmund]

Das war ein Fest!

michalak-271

Drei Tage Ausnahmezustand im FZW  – gefeiert wurde das 25-jährige Jubiläum des Musikmagazins Visions mit Indie-Rap-König Casper und den Kölner Indiepunks Kmpfsprt am Freitag, mit Flood Of Red, The Intersphere und als Hauptact Antemasque am Samstag und mit den Schweden The Durango Riot und den “unzerstörbaren Live-Assen” Beatsteaks am Sonntag.

Leider konnte ich nur am Freitag mit dabei sein, aber es wird weitergefeiert.

Visions lädt erneut ein, denn ein Vierteljahrhundert wird man nur einmal alt !

Am 25.10.2014 zum großen Visions 25th Anniversary Festival mit KraftklubThees Uhlmann, Royal Republic und Marcus Wiebusch in die Dortmunder Westfalenhalle 1.

Tickets sind noch erhältlich bei Eventim, den Westfalenhallen, bei Krasserstoff und Ticketmaster.

Aber auch das FZW macht keine Pause.

Direkt am Mittwoch geht es weiter mit:

KADAVAR aus Berlin, die mit ihrem aktuellen Album “Abra Kadavar” in Neuauflage mit Live Album auf Europa-Tour sind. Etliche ausverkaufte Shows, auch in den USA und Mexiko kann die Band bereits verzeichnen und versprechen einen psychedelischen Abend in Dortmund.

Tickets gibt es u.a über das FZW und Prime Entertainment.

Am Mittwoch dürfen wir uns dann über die siebte Auflage der Music Experience freuen. Diesmal dabei : Rational Youth, Psyche, und Echo West. Tickets gibt es an der Tageskasse.

Am 10.10. wird die russische Rockband BI-2, die seit 1985 besteht, dem FZW einen Besuch abstatten. Sie können auf 16 Alben und einige Auszeichnungen zurückblicken. Unter anderem erhielt 2001 ihr Album “BI-2” den World Music Award und 2007 verlieht ihnen MTV Russland den Preis “Beste Rockband”. Ticktes gibt es hier.

Den Abschluss der Woche bildet das 2PLUS1 Festival mit Janna Leise, Alaska und Innerlich. Der Eintritt ist frei.

Kommentar verfassen