MSV: „Duisburger Herzen für Haltern“

Das Stadion des MSV Duisburg. Quelle: Wikipedia; Foto: Sascha Brück; Lizenz: cc
Das Stadion des MSV Duisburg. Quelle: Wikipedia; Foto: Sascha Brück; Lizenz:CC BY-SA 3.0

Noch immer liegt der Schatten des schrecklichen Flugzeugunglücks über NRW. Fußball-Drittligist MSV Duisburg möchte mit einem Benefizspiel zu Gunsten der Angehörigen der Flugzeugkatastrophe ‪#‎4U9525‬ nun ein klein wenig Hilfe leisten.
Die ‚Zebras‘ empfangen in der aktuellen Länderspielpause am Freitag, 27. März 2015, um 18:45 Uhr in der Schauinsland-Reisen-Arena den Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern.
Der Sender SPORT1 überträgt die Begegnung mit den „Roten Teufeln“ zudem auch live im Fernsehen.
Unter dem Motto „Duisburger Herzen für Haltern“ nimmt der MSV Anteil am schweren Flugzeugunglück vom Dienstag. Der Verein hat sich kurzfristig dazu entschieden, die Einnahmen den Angehörigen der Schüler/innen und Lehrerinnen aus Haltern, die auf so furchtbare Weise ihr Leben verloren haben, und dem Joseph-König-Gymnasium, das sie besucht haben, zu spenden.

Dadurch kann das Leid zwar nicht gemildert werden, doch wollen die Zebras zumindest etwas Kraft und Trost spenden, wie sie dazu aktuell mitteilen.
Jeder Zuschauer kann somit mit seinem Eintritt bereits etwas Gutes tun, zudem werden auch darüber hinaus noch Möglichkeiten zum Spenden geboten.

2 Kommentare

Teilt der MSV übrigens gerade mit:

“Duisburger Herzen für Haltern: Aus dem Ticketverkauf, der Werbung und Spendeneinnahmen sind beim Benefizspiel am Freitagabend gegen den 1.FC Kaiserslautern 24.377,67 Euro zusammen gekommen. Diese Einnahmen gehen an die Angehörigen der verstorbenen Schüler und Lehrerinnen aus Haltern und an das Joseph-König-Gymnasium. Die Verwendung der Einnahmen wird noch mit Haltern abgestimmt. Möglich sind konkrete Hilfen für die Hinterbliebenen und Freunde der Opfer oder auch die Unterstützung einer Gedenkstätte am Joseph-König-Gymnasium.”

Kommentar verfassen