Mohnstrietzel und Mutantentaschen

Mohnstrietzel und Mutantentaschen

Mitten in der Neustadt im Gelsenkirchener Süden liegt die Backstube von Ägidius Krause – hier wird seit über 100 Jahren nicht nur Brot gebacken. Über die Stadtgrenzen hinaus haben die Apfeltaschen des 68jährigen Berühmtheit erlangt, die von den zufriedenen Kunden auch schon mal als „Mutantentaschen“ oder „Apfelkoffer“ bezeichnet werden. Damit ist jetzt Schluss und es verschwindet einer der letzten Traditionsbäckereien im Ruhrgebiet endgültig aus dem Stadtbild.

ruhrMENSCHEN erzählt Geschichten von den Menschen an Ruhr und Emscher – in Bild und Ton – jeden Monat – ab Januar 2012

1 Kommentar

Das ist wirklich schade, ich habe bis 1996 20 Meter von der Bäckerei entfernt gewohnt und mir viele Apfeltaschen reingehauen. Und auch nach meinem Umzug nach Beckhausen, war ich wann immer ich in der Nähe des Wiehagens war, auch dort anzutreffen. Schade schade, so geht wieder etwas von Alt Gelsenkirchen unwiederbringlich dahin.

Kommentar verfassen