Kulturkanal 2016: Schiffsparade von Gelsenkirchen nach Oberhausen am Rhein-Herne-Kanal

Am Kanal. Quelle: Wikipedia, Foto: Thomas Schoch, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Am Kanal. Quelle: Wikipedia, Foto: Thomas Schoch, Lizenz: CC BY-SA 3.0

Es sind zwar noch ein paar Tage bis dahin, aber man kann ja schon einmal darauf hinweisen. Denn am Sonntag, den 24.04.2016 ist es auch schon wieder soweit: Zum Auftakt des ‚KulturKanals 2016‘ und der Fahrgastschiffsaison findet auf dem Rhein-Herne-Kanal die 3. große Schiffsparade statt.

Die Veranstaltung erfreute sich in den Vorjahren bereits recht großer Beliebtheit und hatte in den Jahren 2014 und 2015 jeweils deutlich über 10.000 Besucher. Im Nordsternpark von Gelsenkirchen fahren bei der diesjährigen Auftaktveranstaltung (von 14.00 bis 16.00 Uhr) dann über 30 (Fahrgast-)Schiffe und Motorsportboote sowie zahlreiche Kanus und Ruderboote gemeinsam in einem großen Korso zur Abschlussveranstaltung im Kaisergarten Oberhausen.

Auch musiziert werden wird dann diesmal. Erstmalig wird nämlich während der Parade an den Aktionsorten Nordsternpark Gelsenkirchen, Rudergemeinschaft Bottrop (ca. 15.00 Uhr) und Kaisergarten Oberhausen mit den Besuchern am Ufer gesungen.

Für die entsprechende Begleitung sorgt in diesem Jahr auch das Orchester ‚Tuba Libre‘. Zuschauer sind, wie die Veranstalter betonen, herzlich dazu eingeladen.

Auch eine Mitfahrt auf acht verschiedenen Fahrgastschiffen mit einem abwechslungsreichen Unterhaltungsprogramm ist dann möglich.  Für Rad-Freunde bieten in diesem Jahr der ADFC Bochum, der ADFC Herne und der ADFC Bottrop / Kirchhellen jeweils Touren zur großen Schiffsparade an.

Das kann man sich ja schon einmal im Terminplan für den 24. April 2016 vormerken.
Hoffentlich spielt dann auch das Wetter entsprechend mit…

Im Rahmen der gesamten Kulturkanal-Reihe setzen sich auch in diesem Jahr wieder viele Schiffe mit Musik und Comedy-Unterhaltung an Bord in Bewegung. Weitere Infos dazu gibt es hier: http://www.kulturkanal.ruhr/

Kommentar verfassen