‘Kulturbunkerprojekt’: Rocken für den ‘Guten Zweck’ in Oer-Erkenschwick

Kulturbunker Benefiz FreitagSeit inzwischen zwei Jahren verfolgen einige junge Musiker im Kreis Recklinghausen energisch das Projekt ‚Kulturbunker Waltrop‘, bei dem sie Proberäume für Nachwuchsbands und andere Räume für Kulturschaffende einrichten wollen. Und endlich scheint auch ein Ende der Arbeiten ist in Sicht.

Der gemeinnützige Kulturbunker Waltrop e.V., will dazu einen alten Luftschutzbunker in eine Art Musikzentrum umwandeln. Hauptsächlich sollen hier Proberäume für junge Bands entstehen, dazu soll es passende Musikworkshops und auch voll ausgestattete Proberäume geben, in denen man sich einfach einmal ausprobieren kann.

Die Organisatoren haben in den letzten beiden Jahren schon so einiges bewegt. Stand das Jahr 2014 hauptsächlich noch im Zeichen der ‘Hilti’, ging es im gerade abgelaufenen Jahr 2015 dann mit dem Wiederaufbau des Bunkers weiter. Es wurde gemauert und verspachtelt, Böden neu gegossen, die Elektro- und Sanitärinstallation erneuert. Dem Brandschutz in Form von Notbeleuchtung, Brandschutztüren und Brandmeldeanlage ‚gehuldigt‘, wie man nun stolz verkündete.

Kulturbunker BenefizDas Konto ist aktuell allerdings wieder einmal ziemlich leer und bevor man mit dem akustischen Ausbau beginnen kann, steht da nun noch ein ganz großer Posten im Raum: Eine Lüftungsanlage.

Und so hat man nun kurzfristig ein weiteres Benefizkonzert organisiert, auf welches wir hier im Blog gerne kurz aufmerksam machen möchten:

Zwei Tage – 12 Bands – Da ist definitiv für jeden Freund von gitarrenlastiger Musik etwas dabei!

Am Freitag, den 08. Januar 2016, gibt es zunächst etwas für die Metaller, während dann am Samstag, den 09. Januar, dann die Freunde des ROCK, SKA und PUNK bedient werden.

Veranstaltungsort ist diesmal wieder das ‚JOE‘ , Lindenstraße 4, 45739 Oer-Erkenschwick.

Kommentar verfassen