KALEO kommen für zwei Konzerte im Juni nach Deutschland

Foto Veranstalter

 

Die vierköpfige isländische Rockband Kaleo ist ganz oben angekommen. Während sie in ihrem letzten Videoclip noch einsam auf Schollen durch isländische Eisfjorde trieben, schwappt die Welle ihres Erfolges jetzt um die ganze Welt.

Vor gerade mal fünf Jahren in Mosfellsbær gegründet, besteht die Band auch heute noch aus dem Sänger und Gitarristen Jökull Júlíusson, dem Schlagzeuger Davíð Antonsson, dem Bassisten Daníel Ægir Kristjánsson und dem Gitarristen Rubin Pollock.

Veröffentlicht haben die vier bislang ein Studioalbum, A/B (10.06.2016), eine EP sowie einige Singleauskopplungen. Ihre aktuelle Hit-Single „Way Down We Go“ (10.03 2017), eine atmosphärische Ballade, konnte sich wie ihr Debütalbum unter den Top 10 der Deutschen Album- bzw. Singlecharts platzieren.

Ihre  wunderschönen Mixtur aus Folk, Blues, Country und Alternative-Rock, das Songwriting der Band und die Stimme des charismatischen Sängers Jökull Júlíusson begeistern durch ihr raureifes Klangbild, und man darf gespannt sein, was die Jungs nach ihrem ebensolchen Album A/B an raureifem Rock in Deutschland auf der Bühne anbieten werden. Auf ihrer bevorstehenden Tour sind flimmernde Gitarrenperformances und coole Isländer in heißen Unterhemden sicherlich nicht auszuschließen.

Beste Empfehlungen also, sich eine der besten Live-Bands des Jahres im Juni zu Gemüte zu führen.

Tickets gibt es unter www.neuland-concerts.com und an allen bekannten VVK Stellen.

THE HANDPRINT-TOUR 2017

19.06. // Köln // Tanzbrunnen

22.06. // Hamburg // Stadtpark

27.06. // München // Tollwood Festival

20.07. // Freiburg // Zelt Musik Festival

Veranstalter: Konzertbüro Schoneberg

Kommentar verfassen