Kaderplanung der Eisadler Dortmund abgeschlossen

Eisadler (580x387)

Mit der Verpflichtung von Stürmer Kevin Thau haben die Eisadler Dortmund ihre Kaderplanung vorerst abgeschlossen.

„Es ist eine tolle Sache für den Verein dass ein solcher Hochkaräter uns seine Zusage gegeben hat. Wir sind natürlich mehr als glücklich dass er an die Strobelallee zurückkehrt“ freut sich Lothar Grabe, der 1. Vorsitzende der Eisadler.

Zwei Jahre lang ging Thau bereits für den ehemaligen EHC Dortmund in der Oberliga auf Torejagd. In insgesamt sechs Spielzeiten in dieser Spielklasse hat der Ende September 24 Jahre alt werdende Stürmer 231 Einsätze und 84 Tore in seiner persönlichen Statistik stehen.

Damit haben die Eisadler Dortmund zumindest erst einmal ihre aktuelle Kaderplanung abgeschlossen. Trainer Krystian Sikorski kann somit inklusive der insgesamt 7 Neuzugänge auf 23 Spieler zurückgreifen und die Vorfreude auf die bald beginnende Saison ist bei allen Beteiligten groß.

Zwei Wochen dauert es nun noch, bevor das erste Eistraining für die Kuvencracks auf dem Programm steht und in knapp vier Wochen werden die Dortmunder dann zum ersten Vorbereitungsspiel auflaufen. Eine Woche vorher, nämlich am Sonntag, dem 31. August findet im Eissportzentrum Westfalen an der Strobelallee die Saisoneröffnung statt.

1 Kommentar

Kommentar verfassen