[Jennifer Rostock kommen “Schlaflos” nach Dortmund]

Foto:Michalak/FZW
Foto:Michalak/FZW

Jennifer Rostock kommen nicht aus der Stadt, nach der sie sich benannt haben und leben auch nicht dort. Lediglich ihren Manager Werner Krummer lernten sie dort kennen.

Jennifer Weist und ihr Keyboarder Johannes Walter stammen von der Insel Usedom, und ihre drei weiteren und aktuellen Bandmitglieder, Alex, Christoph und “Baku”, lernten sie 2006 in Berlin kennen, wo sie auch heute noch alle leben.

2008, bereits ein Jahr nach ihrer Bandgründung, erhielten sie einen Vertrag mit der Plattenfirma Warner Music und veröffentlichten ihr Debütalbum Ins offene Messer. Mit ihrer Debütsingle Kopf oder Zahl traten sie noch im selben Jahr beim Bundesvision Song Contest für Mecklenburg-Vorpommern an und belegten den fünften Platz.

Ein Jahr später werden Jennifer Rostock über mehrere Monate von dem Regisseur Hannes Rossacher begleitet. Ihr zweites Album “Der Film” erscheint kurz vor der Veröffentlichung des 90-minütige Dokumentarstreifens.

Es folgen weitere interessante Projekte, ein drittes Album und vor einem Jahr macht die Band noch einmal große Schlagzeilen, als sie nach einem Konzert in Hamburg verlauten ließen, dass sie auf ihren Konzerten keine Leute mit “T-Shirts von Frei.Wild und den Böhsen Onkelz” sehen wollen”, da deren Musik “gerade in der rechtsextremen Ecke viel Anklang finde , da die Texte große Identifikationsfläche für nationalistisches Gedankengut biete.“

Damit lösten Jennifer Rostock auf Facebook einen wahren Shitstorm aus, den sie aber recht gelassen wegsteckten.

Foto:Michalak/FZW
Foto:Michalak/FZW

Im Januar 2014 erschien ihr viertes und aktuelles Album “Schlaflos“, mit dem sie noch bis Anfang Dezember auf Deutschland – Tour sind. Musikalisch einzuordnen ist es auch wieder in der deutschsprachigen Rockecke, veredelt mit ein wenig Glam-Punk und Elektro-Pop.

“Schlaflos” werden sie sich uns in diesem Sinne am 20.11.2014 in der Dortmunder Westfalenhalle 3A präsentieren.

Mit dabei : KMPFSPRT, eine Kölner Punkrockband, der man durchaus Beachtung schenken sollte.

Die weiteren Termine ihrer Kaleidoskop-Tour findet ihr unter : www.jennifer-rostock.de

Karten für Dortmund gibt es hier und alle weiteren Infos unter :

www.extratours-konzertbuero.de

Kommentar verfassen