IDF jetzt deutschsprachig auf Facebook

IDF_FB_DDie Israelische Armee hat auf Facebook viele Freunde: Über 1,5 Millionen haben die Seite der Israel Defense Force (IDF) geliked. Dort informiert die Armee auf Englisch. Nun hat die IDF auch eine deutschsprachige Seite. Arye Sharuz Shalicar, der aus Deutschland stammende Pressesprecher der IDF, vertritt nun offiziell die Truppe  auf Facebook:

Liebe Facebook-User,

rechtzeitig zum 50. Jahrestag der Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen Israel und Deutschland geht die erste deutschsprachige Facebookseite der israelischen Streitkräfte (IDF) online. Dies ist die offizielle Facebookseite des IDF-Pressesprechers und Leiters der Pressestelle Internationale Medien/Europa, Major Arye Sharuz Shalicar. Habt ihr Fragen an die IDF? Hier werden sie direkt beantwortet. Auf dieser Seite erhaltet ihr aktuelle Mitteilungen sowie viele weitere Informationen aus erster Hand. Zudem werdet ihr hier über die verschiedensten IDF-Einheiten und IDF-Aktivitäten sowie über neueste Entwicklungen in der Region informiert. Also: Bruchim Habaim, herzlich willkommen auf der neuen Facebookseite!

Shalicar wurde in Deutschland durch seine Biografie Ein nasser Hund ist besser als ein trockener Jude: Die Geschichte eines Deutsch-Iraners, der Israeli wurde bekannt, in der er seine Jugend in Berlin Wedding beschreibt.

2 Kommentare

Sein Buch "Ein nasser Hund ist besser als ein trockener Jude" ist sehr lesenswert und gibt einen Einblick in die Welt eines Heranwachsenden, der plötzlich erfahren muss, dass er aufgrund der Herkunft seiner Eltern als "Feind" gilt. Ohne Selbstmitleid, durchaus witzig und spannend geschrieben erhält man einen Einblick in die Welt eines Teils von Berliner Jugendlichen.

Kommentar verfassen