Galore App gestartet


galore_appGalore, der legendäre Interview-Ableger des Magazins Visions aus Dortmund, hat kurz vor Weihnachten eine App veröffentlicht. Gedruckt ist Galore zwar Geschichte,  digital lebt das Magazin jedoch weiter.

Pünktlich zum Launch gint es neue  mit Schauspielerin Milla Jovovich, Sport-Funktionär und Politiker Willi Lemke, Hit-Maschine Albert Hammond, Ästhetik- Professor und Kunst-Querdenker Bazon Brock, Musiker Dave Grohl, Karikaturist Klaus Stuttmann, Dubmusik-Legende Clive Chin, Synästhetiker und Kunst-Allrounder Karl Hyde von Underworld, „Strongman“ Adam Rinn sowie Model, Sängerin und David Lynch-Muse Chrysta Bell.

Zusätzlich finden sich im Archiv 450 Interviews – viel Lesestoff. Die App gibt es  für iOS– und Android-Geräte. Dazu kommt noch eine Internetseite, die es dem Nutzer gestatten, nach eigenen Vorlieben aus einem Archiv mit über 450 zeitlosen und komplett überarbeiteten Interviews auszuwählen. Ein paar Interviews sind umsonst, wer alles haben will muss zahlen.

 

Kommentar verfassen