Wenn schon, denn schon: Keine Lügen über Gaddafis Ableben

Wenn es denn soetwas wie eine Facebook-Youtube-Arabischer-Frühling-Revolution gibt, dann wollen wir doch bitte im Medium bleiben und nicht einfach das glauben, was uns die neuen Machthaber schon jetzt als ihre Revolutionsklitterung verkaufen wollen.
Und ich bin mir doch recht sicher, dass hier das Ende Gaddafis zu sehen und zu hören ist. Kein Krankenwagen, keine Festnahme, nur Gewalt und Hass. Wer die gewalt(tät)ige Wahrheit nicht sehen mag, bitte nicht klicken…

4 Kommentare

“Es ist eine Schande, dass die “Lusche” Westerwelle nicht Manns genug war, sich an diesem “rechtsstaatlichen Verfahren” zu beteiligen.

Wir Deutschen sollten uns schämen!”

So, oder so ähnlich müsste eigentlich Herr Rühe argumentieren, der es ja für einen “schweren Fehler” hielt, dass die Bundeswehr sich aus diesem “sauberen” Krieg (Kreuz- und/oder Halbmond- und/oder Beutezug?) heraus halten musste.

http://www.merkur-online.de/nachrichten/politik/cdu-kritik-deutschen-libyen-kurs-zr-1177251.html

Daher wird der deutsche Anteil am nun zu verteilenden Ölkuchen wohl auch entsprechend klein ausfallen.

Immer wieder schön zu lesen ist in diesem Zusammenhang ein Artikel aus der FAZ, über unseren damaligen Wirtschaftsminister zu Guttenberg, der im Jahr 2009 nach Libyen gereist war, um den “großen Führer” zu treffen.

Der Baron “antichambrierte” leider vergebens:

http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/guttenberg-in-libyen-klinkenputzen-bei-gaddafi-1783744.html

So bleibt eine schmerzlich Lücke in der Galerie der Männerfreundschaften wohl für immer leer:

Gaddafi und Berlusconi:
http://www.welt.de/politik/ausland/article12645772/Berlusconi-begraebt-Maennerfreundschaft-zu-Gaddafi.html

Gaddafi und Schröder:
http://www.tagesspiegel.de/politik/deutschland/schroeder-keine-verwicklung-in-libyen-affaere/1205630.html

Gaddafi und Sarkozy:
http://www.tagesspiegel.de/politik/international/oberst-gaddafi-schlaegt-in-paris-sein-zelt-auf/1117594.html

Gaddafi und Haider:
http://news.orf.at/stories/2044103/2044104/

Zumindest fast leer:

http://www.faz.net/polopoly_fs/1.787236.1311815929!/image/1969366169.jpg_gen/derivatives/default/1969366169.jpg

al-arabya meldet und das scheint verlässlich zu sein; Gadaffi wurde nach dem er sich ergeben hatte von Milizionären aus Misurata erschossen.

Ich bereute es schon gestern Nacht, mir den “Youtube”- Bericht über die Ermordung Gaddafis angesehen zu haben. Soviel Grausamkeit, soviel Menschenverachtung hatte ich dann doch nicht erwartet.

🙁

Gnade uns Gott, wenn diese Demokraten zu uns kommen !

Kommentar verfassen