Frühstück

WR-Demo (Dortmund)
WR-Demo (Dortmund)

Medien: Ein Jahr nach Schließung der Rundschau-Redaktion…Revierpassagen

Straßenbau: Flüsterasphalt hielt keine vier Jahre…Der Westen

Veruntreuung: Staat sichert sich Haus von Ex-Stadt-Angestellter…Der Westen

Hochschultage: Aus dem Klassenraum direkt in den Hörsaal…Der Westen

BVB: Wie ein Boulevardblatt für Wirbel beim BVB sorgte…HNA 

BVB: Rückschlag für Gündogan…Frankfurter Rundschau

BVB: Gündogan pokert mit BVB um eigene Zukunft…Welt

BVB: Seuche geht weiter…Sport1

6 Kommentare

Frage: Müsst Ihr eigentlich für die originalen RuhrNachrichten-Artikeln immer den derwesten-Link veröffentlichen? Für mich ist das eine nachträgliche Goutierung dieser Kannibalismus-Aktion der WAZ.

@Klaus Lohmann: Der Grund ist die Paywall der Ruhr Nachrichten. Für eine Stadt werde ich keine Online-Abo abschließen. Führt Der Westen ein Online-Abo für die ganze Region ein, werde ich dafür zahlen.

@Klaus Lohmann: Ich habe nichts gegen Paywalls. Ich finde das gut. Aber von der RN brauche ich nur den Lokalteil Dortmund – und dafür so viel zu bezahlen, wie für den Zugriff auf welt.de, Welt und WamS ePaper und die Welt-App ist mir einfach zu viel. Ich will ein Angebot für das Ruhrgebiet und werde dafür auch gerne zahlen.

Naja, Bezahlen für Leistung geht ja in Ordnung. Allerdings sehe ich diese Leistung weder bei den Volontären des Funke-Verlags noch bei den Studenten oder Hausmeistern der RN. Oder gibt es heute wirklich Journalisten, die weder Rechtschreib- noch Ortskenntnisse haben?

@Klaus Lohmann: Die Ruhr Nachrichten haben in Dortmund einen guten Lokalteil und die Kollegen der WAZ machen auch einen guten Job. Schau Dir mal andere Regional- und Lokalzeitungen an. Besser sind HNA, Kölner Stadtanzeiger und RP auch nicht.

Kommentar verfassen