[Fotos aus dem FZW – Tarja Turunen auf ihrer Solotour]

Letzten Mittwoch machte Tarja Turunen im Rahmen ihrer Tournee “Colours In The Road 2013” Zwischenstopp im Fzw in Dortmund. Sie kam mit ihrer fünfköpfigen Band und allen zweifelnden Stimmen zum Trotz…konnte sie sich mittlerweile auch als Solokünstlerin erfolgreich etablieren. Seit ihrer Trennung von Nightwish im Jahre 2005 tourt sie mittlerweile mit ihrem dritten Soloalbum durch die Lande und beeindruckte mal wieder mit ihrem aussergewöhnlichen Gesang—eine Mischung aus Klassik und Rock… gepaart mit “Opern-Höhen” und “Metal-Tiefen” und einer Prise Symphonie…und vor allem aber auch mit ihrer zarten,märchenhaften und zugleich ein wenig “irren” Erscheinung. Die Songs selber können dabei schon mal ein wenig in den Hintergrund geraten …

Hier sind die Fotos!

Kommentar verfassen