Erbärmlich…

Man sieht ja viel Elend auf YouTube, aber als ich dieses Video sah, dachte ich mir nur: Erbärmlich. Wie mies muß man sien um einen armen, alten Mann so vorzuführen. Es trägt übrigens die Überschrift

"Huge-T" verarscht Pfandjäger aufm Kool Savas Konzert *lol*"

Man sieht ja viel Elend auf YouTube, aber als ich dieses Video sah, dachte ich mir nur: Erbärmlich. Wie mies muß man sien um einen armen, alten Mann so vorzuführen. Es trägt übrigens die Überschrift

"Huge-T" verarscht Pfandjäger aufm Kool Savas Konzert *lol*"

1 Kommentar

Hallo,

Bin soeben durch http://www.google.de auf diese Seite gestoßen und sah mir dieses Video an.

Stefan Laurin meinte: “Erbärmlich. Wie mies muß man sein umd einen armen, alten Mann so vorzuführen.”. Und hierbei muss ich Dir völlig Recht geben. Es ist schon traurig wie sich manche Leute (vorallem manche Jugendliche) aufführen. Ich bin zwar selbst noch ein Heranwachsender, dennoch verachte ich persönlich solche Menschen. Was mich zum nachdenken anregt, ist die Überlegung: Wie können Leute so derartig verletzend sein? Ist es irgendein psychischer Fehler? Bekommen diese Menschen nicht genügend Aufmerksamkeit? Wollen sie wie ein “Held” vor anderen dastehen? Ich weiß es nicht.

Versetzt euch doch mal in den Mann hinein, der nach Pfandflaschen sucht. Denkt ihr, dass er das freiwillig tut? Keinesfalls! Wer weiß, vielleicht hat er auch noch eine Familie und versucht diese über die Runden zu bekommen. Aber was ich für die größte Unverschämtheit halte, ist der Satz: “Pfand! Hier!… Pfand! Pfand! Hier!” (Welcher deutlich in dem Video zu verstehen ist). Als sich der Mann umdrehte, bemerkte er, dass er angeschwindelt worden ist. Und dann wird er auch noch verletzt, als ihn ALLE (und damit meine ich wirklich ALLE) ausgelacht haben. Jemanden so dermaßen zu verletzen, indem man ihm wegen seines “Job’s” vergageiert (= verarscht), finde ich einfach nur niveulos und abstoßend.

Ihr werdet jetzt sicherlich denken, dass ich ein “Vorbild”-Kind bin, aber das bin ich nicht. Ich bin ein ganz normaler Junge mit seinen eigenen Ecken und Kanten und sicherlich habe ich auch schon einmal jemanden verarscht. Dennoch kann ich von mir behaupten, dass ich auf diese Weise, wie es die Menschenmenge im Video macht, noch nie jemanden vergageiert habe und dies auch niemals machen werde.

Was ich persönlich noch hinzufügen möchte, ist: Ist euch aufgefallen, dass – nachdem dieser Satz mit dem Pfand kommt (wie oben schon genannt) – die ganze Menschenmenge dort lacht? Ich kann mir nicht im geringsten vorstellen, dass jeder von diesen Personen fähig ist, einen so “armen” Mann auszulachen. Daher wundere ich mich erneut, wie mitläuferisch der Mensch doch ist.

Das was meine Meinung zu diesem Video und dem Verhalten der Leute.

Fabian

Kommentar verfassen