Eishockey: Düsseldorfer EG sichert Spielbetrieb für die DEL-Saison 2013/14

PuckGute Nachrichten erreichen uns gerade, passend so kurz vor den Osterfeiertagen, für die Freunde des hiesigen Eishockeys. Die zuletzt finanziell schwer angeschlagene Düsseldorfer EG hat den Spielbetrieb für die im Herbst beginnende Spielzeit 2013/14 in der höchsten deutschen Spielklasse (DEL) gesichert. Dies erleichtert allen Beteiligten, durch die nun sichergestellte Planungssicherheit, für die nächste Zeit natürlich deutlich die Arbeit. 

Hier die Mitteilung der DEG im Wortlaut:

„Es ist geschafft: Die DEG spielt die DEL-Saison 2013/14!

Die Düsseldorfer EG tritt auch in der kommenden Saison in der Deutschen Eishockey Liga an! Der Spieleretat kann gegenüber der abgelaufenen Spielzeit sogar leicht erhöht werden. Dies hat Elmar Schmellenkamp, Geschäftsführer der DEG Eishockey GmbH, den Gesellschaftern der DEG bereits mitgeteilt.

Die Sicherstellung der finanziellen Grundlage ist das Ergebnis regionaler Kooperationen, die aus mehreren Paketen bestehen. Die Details werden in einer gesonderten Pressekonferenz bekannt gegeben, zu der alle Beteiligten nach den Osterferien einladen werden.

Schmellenkamp: „Wir spielen die Saison 2013/14! Nach den Osterferien werden wir alle Details dieser zukunftsorientierten Unterstützung nennen. Wir freuen uns, bereits heute für die Mannschaft und das Umfeld dieses wichtige Zeichen setzen zu können. Dies gibt unseren Spielern und allen Partnern verbindliche Planungssicherheit. Außerdem gilt: Die DEG wird wieder mit einer leidenschaftlichen Mannschaft antreten. Wir wollen und werden den eingeschlagenen Weg konsequent weiter beschreiten!“

Die Düsseldorfer EG ist weiterhin mit vollem Einsatz auf der Suche nach zusätzlichen Partnern, die dem Klub helfen, die sportliche Qualität der Mannschaft schrittweise und langfristig auf- und auszubauen. Weitere Unterstützung ist deshalb wichtig und herzlich willkommen!

Die DEG wünscht allen ein frohes Osterfest!“

1 Kommentar

Ganz so schwer angeschlagen war die DEG nun nicht. Der Etat für die aktuell gerade beendete Saison war und ist scheinbar gedeckt. Es ging lediglich um die nächste (oder vielleicht noch weiter folgende) Spielzeiten 🙂 So oder so – das sind sehr gute Nachrichten 🙂

Kommentar verfassen