[Ein bißchen bizarr, ein wenig schaurig und genial dazu – der Zirkus des Horrors]

michalak-14

Bis Samstag gastiert er noch an den Westfalenhallen in Dortmund, dann wird er ab dem 2.10.2014 in Köln seine Zelte aufschlagen.

Der Zirkus des Horrors, wie ich finde … eine gelungene Mischung aus hochkarätiger und atemberaubender akrobatischer Zirkuskunst, gepaart mit schaurigen und makaberen Showeinlagen, inszeniert von “horror-like” geschminkten Künstlern und Artisten…alles gelungen untermalt von tollen Sound- und Lichteffekten.

Der Grusel regiert die Manege, sorgt für Nervenkitzel und diesen “ich kann da nicht hinsehen, muss aber trotdem gucken – Effekt” und man fühlt gute zwei Stunden in den Bann einer anderen Welt gezogen und bestens unterhalten.

Ich will keine genauen Details verraten, habe euch aber einige “selbstredende” Fotos  mitgebracht und kann euch die Show nur wärmstens ans Herz legen!

Nur noch am Donnerstag, Freitag und Samstag, jeweils um 19:30 Uhr auf dem Platz vor den Westfalenhallen in Dortmund!

Ich habe einige ermäßigte Sonder-Eintrittskarten, die sind in der Bochumer Innenstadt abzuholen!

Der Schauplatz in Köln vom 2.10.2014 bis zum 26.10.2014, jeweils um 20 Uhr… ist der Festplatz Gummersbacher Strasse (nähe Lanxess-Arena)!

Kommentar verfassen