EELS: Live in der legendären “Royal Albert Hall”

So ruhig hier heute bisher… Dann nutze ich mal eben kurz die Gelegenheit auf ein neues Album der ‚Eels‘ hinzuweisen, welches Mitte April 2015 erscheinen wird, und auf welches man sich als Fan von handgemachter, leicht melancholischer Musik schon einmal kurz einstimmen kann.
Das letzte Bandalbum „The Cautionary Tales Of Mark Oliver Everett“ zählte sicherlich zu den bemerkenswerteren Alternative-Alben des Jahres 2014. Im April dieses Jahres erscheint nun mit „Royal Albert Hall“ ein Konzertmitschnitt als Live-Album mit DVD, welches am 30. Juni 2014 in London aufgezeichnet/mitgeschnitten wurde.

 
Mark Oliver Everett alias “E“, der einzigartige Kopf hinter EELS, blickt inzwischen bereits auf eine ereignisreiche Karriere zurück. Nach insgesamt zehn Studioalben seit dem Debüt “Beautiful Freak“ (1996) erscheint nun das während der Welttournee, die im Mai 2014 startete und aus ganzen 53 Termine weltweit bestand, in der legendären Royal Albert Hall London aufgenommene neue Live-Album inkl. Konzertfilm. Aufgenommen von 12 Kameras, die neben dem Konzert, so hört man, wohl auch jede Menge Backstage Impressionen und intime Einblicke in die Eels-Welt festhielten. Dürfte sich vorzumerken lohnen… Wollte ich nur schon mal kurz gesagt haben 😉 Schönes Rest-Wochenende noch! 🙂

 

Kommentar verfassen