Dortmund: ‚Schwatzgelb.de‘ und ‚bodo‘ bringen zum Saisonstart BVB-Sonderheft heraus

Das Stadion in Dortmund. Foto: Robin Patzwaldt
Das Stadion in Dortmund. Foto: Robin Patzwaldt

Wer in Dortmund und Umgebung lebt, dem dürfte das Straßenmagazin ‚bodo‘ natürlich ein Begriff sein. Auch wir hier im Blog der Ruhrbarone weisen ja regelmäßig auf die neuen Hefte, durch dessen Verkauf Wohnungslose unterstützt werden, an dieser Stelle hin.

Auch das BVB-Internet-Fanmagazin ‚Schwatzgelb.de` ist vielen Lesern hier sicherlich schon bekannt. Zumindest eben dann, wenn man sich für Fußball interessiert und es dabei mit den Borussen hält.

Diese beiden namhaften Institutionen der Region arbeiten aktuell zusammen und bringen in Kürze, zum ersten Heimspiel der neuen Bundesliga-Saison des BVB,  ein Sonderheft im Printformat auf den Markt. Und das Beste daran: Die Käufer fördern mit einem Kauf zu 100% einen wohltätigen Zweck!

Am 27. August, also genau rechtzeitig zum ersten Bundesligaspieltag, wenn die Dortmunder Borussia auf den FSV Mainz 05 trifft,  veröffentlichen Schwatzgelb zusammen mit ‚bodo‘ eine attraktive BVB-Sonderausgabe.

Für einen Preis von 2,50€ erhält man dann u.a. im Stadion des Vizemeisters das Extra-Heft.  Das Magazin, welches diverse Beiträge und Interviews rund und über den BVB und seine Geschichte beinhalten wird, wurde durch die  Redaktion von schwatzgelb.de ehrenamtlich erstellt.

Es wird von den Verkäuferinnen und Verkäufern des Straßenmagazins ab diesem Tage dann auch zusätzlich zu den regulären monatlichen Ausgaben verkauft.

Am 30. August laden beide Redaktionen zudem zu einer Releaseparty beim Sommer am Dortmunder ‚U‘ ein. Unter anderem wird es dort dann auch eine Podiumsdiskussion mit den Journalisten Gregor Schnittker und Uli Hesse sowie mit Redaktionsmitgliedern von bodo und schwatzgelb.de geben.

Kommentar verfassen