Dortmund: Frühling im Rombergpark

Blütenpracht im Dortmunder 'Rombergpark'. Foto(s): Robin Patzwaldt
Blütenpracht im Dortmunder ‘Rombergpark’. Foto(s): Robin Patzwaldt

 

Dass der Botanische Garten ‘Rombergpark’ in Dortmund ein wunderbares Beispiel dafür ist, dass das Ruhrgebiet vielerorts eben doch viel schöner und vor allem auch deutlich grüner ist als sein Ruf, das habe ich selber, obwohl inzwischen schon über 40 Jahre hier in der Region wohnend, für mich ganz persönlich leider auch erst im letzten Sommer entdeckt.

Und nachdem sich dieser Eindruck bei mir mit dem Wandel der Jahreszeiten im Herbst und Winter noch einmal verstärkt hatte, stand nun für mich mein nächster Besuch dort, eben diesmal im Frühling, an.

Und genau diesen habe ich dem wunderbaren Areal in unmittelbarer Nähe des Dortmunder Zoos dann am gestrigen Feiertag in aller Ruhe abgestattet. Und erneut wurde ich von der Vielseitigkeit und der Farbenpracht des Botanischen Gartens wahrlich nicht enttäuscht.

Daher möchte ich hier und heute mal ein paar ganz aktuelle Fotos aus der Anlage für unsere Leser im Blog zeigen. Vielleicht bekommt der Ein oder Andere so ja Lust den Park in den nächsten Tagen ebenfalls zu  besuchen.

Der von der Stadt Dortmund unterhaltene und ca. 65 ha große Rombergpark im Süden der Reviermetropole bietet gerade auch aktuell wieder wahrlich viele botanische Besonderheiten.

Vielleicht mag der ein oder andere  Leser daher in den kommenden Tagen auch selber noch einmal die Naturschönheiten im Dortmunder Schmuckkästchen für sich (neu) entdecken. Das Wetter soll ja wohl auch weiterhin mitspielen…

Und der Eintritt, das ist das Wunderbare daran, ist für alle Besucher des derzeit von unzähligen Blüten übersäten Areals frei!

DSC06742 (600x450)DSC06757 (600x450)DSC06781 (600x450)DSC06729 (600x450)DSC06825 (600x450)DSC06826 (600x450)DSC06767 (600x450)DSC06818 (600x450)DSC06764 (600x450)DSC06813 (600x450)DSC06777 (600x450)DSC06755 (600x450)DSC06783 (600x450)DSC06752 (600x450)DSC06771 (600x450)

Kommentar verfassen