Dortmund: Eisadler mit zwei Heimspielen am kommenden Wochenende

Foto: Robin Patzwaldt
Foto: Robin Patzwaldt

Die Fans der Dortmunder Eisadler haben am Wochenende gleich zweimal die Möglichkeit ihre Mannschaft anzufeuern. Am Freitag geht es um 20:00 Uhr gegen die Luchse aus Lauterbach, am Sonntag sind die Kobras aus Dinslaken um 19:00 Uhr zu Gast im Dortmunder Eisstadion.

Nach einem Kantersieg in der letzten Woche gegen den Mitfavoriten aus Neuss, warten an diesem Wochenende zwei weitere Kracher auf die Dortmunder Kufenflitzer.
Die Luchse aus Lauterbach, sind genau wie die Eisadler mit zwei Siegen in die Saison gestartet. Das Team von Trainer Arno Lörsch hat sich in der Sommerpause erheblich verstärkt und wird in dieser Saison in der 1. Liga West eine gute Rolle spielen.

Die Dinslakener Kobras gelten als einer der Top-Favoriten für die neue Saison. Die Mannen um Kapitän Sven Linda gehen, genau wie die Luchse aus Lauterbach, mit drei Kontingent-Spielern in die neue Spielzeit. Die Kobras haben bisher ebenfalls zwei Spiele absolviert, und mit einem Sieg gegen Bad Nauheim und einer knappen Niederlagen gegen Ratingen, werden sie alles daran setzen, eine Niederlage in Dortmund zu vermeiden.

Wie schwer ist es, gegen Dinslaken zu gewinnen, werden noch alle Fans der Eisadler im Hinterkopf haben, wenn sie an das letztjährige Halbfinale der Play-Off‘s denken.

Zwei packende Eishockeyabende sind bei diesen Gegnern somit sicher.

Kommentar verfassen