Dortmund: Besetzer rechnen mit Kirchen-Räumung Anfang kommender Woche

Besetzte St. Albertus Magnus Kirche
Besetzte St. Albertus Magnus Kirche

Die katholische Kirche will die Besetzung der Albertus-Magnus-Kirche in der Nordstadt nicht dulden.

Am Dienstagabend hat der Kirchenvorstand beschlossen, die Besetzung der Albertus-Magnus-Kirche in der Nordstadt nicht weiter zu dulden. Die Besetzer sollen die Kirche bis Samstag verlassen. Passiere dies nicht. werde die Kirche zu Beginn der kommenden Woche Anzeige erstatten.

Die Besetzer zeigen sich in einer Pressemitteilung enttäuscht: “Wir bedauern diese Nachricht sehr”, sagt die Aktivistin Emma Niemann. Für die Besetzer bedeute eine Strafanzeige eine Räumung spätestens zum Anfang der kommenden Woche.

Kommentar verfassen