Dokumentation zeigt die Entstehung des Phönixsee

Die Dortmunder Stadtwerke haben gemeinsam mit dem Filmemacher Hubbert von Sonntag die Entstehung des Phönixsee in Hörde dokumentiert. Der neunte Teil der Dokumentation zeigt den Prozess in 90 Minuten, vom Ende des Stahlwerks, bis hin zum fast fertigen See. Die Dokumentation wirkte beim schnelle durchschauen infomativ und sie glänzt außerdem mit beeindruckenden Bildern. Wer, so wie ich, nur den fertigen See kennt sollte mal reinschauen.

Ob der Phönixsee wirklich so ein gelungenes Strukturwandelprojekt ist, wie es im FIlm anklingt werden die kommenden Jahre entscheiden.

 

 

Kommentar verfassen