‚Die Chronik‘ von Borussia Mönchengladbach – 115 Jahre Fußballgeschichte vom Niederrhein

Foto(s) aus dem Buch mit Genehmigung des Verlages 'Die Werkstatt'.
Foto(s) aus dem Buch mit Genehmigung des Verlages ‘Die Werkstatt’.

Im Herbst, wenn die Tage kürzer werden, ist wieder Lesezeit. Diverse interessante, neue Buchtitel fluten auf den Markt. Nicht immer einfach da den Überblick zu behalten bzw. zu kommen. Auch ich weiß da manchmal gar nicht so recht, mit welchem neuen ‚Schmöker‘ ich mich denn als nächstes intensiver beschäftigen soll. In dieser Woche fiel mir die Entscheidung allerdings relativ leicht. Schon die Optik des Buches, verpackt in einem repräsentativen Schuber mit Vereinswappen, zog mein Interesse quasi magisch an: Eine repräsentative, umfangreiche Vereinschronik von Borussia Mönchengladbach, dem Traditionsverein vom Niederrhein, kann man einfach nicht übergehen, wenn man sich für Fußballbücher interessiert. Und dieser Wälzer ist dann auch diesmal mein Buchtipp der Woche hier im Blog geworden!

Wobei ganz neu ist das Buch, streng genommen, eigentlich nicht. Es handelt sich hierbei um eine komplett überarbeitete Version der Chronik aus dem Jahre 2010. So sind es nun stolze 115 Jahre Gladbach-Geschichte auf mehr als 700 Seiten. Da hat man wahrlich etwas zu entdecken!

Wie lief das eigentlich vor 115 Jahren mit der Gründung des VfL? Wie hieß Borussias erster Nationalspieler? Wer schoss das erste Bundesliga-Tor für die Fohlen? Und wie schaffte es die Fohlenelf von der Relegation 2011 bis in die UEFA Champions League? Wer sich u.a. über die Antworten auf diese Fragen informieren möchte, der ist hier goldrichtig.

Cover Gladbach ChronikÄhnlich wie die in der Vorwoche hier vorgestellte Schalke-Chronik wird auch hier auf über 700 Seiten unglaublich viel Wissen über die Vereinshistorie versammelt. Es gibt Spielerporträts und Meldungen zu Rekorden, Hintergründen und Kuriositäten.

Jeder Saison sind in diesem Wälzer gleich mehrere Seiten (mit vielen Fotos) gewidmet, auf denen sowohl das Geschehen auf als auch neben dem Platz recht ausführlich und optisch ansprechend aufgearbeitet wird.
Ein Statistikteil mit allen Aufstellungen, Spielerwechseln, Torschützen und Tabellenständen darf natürlich auch nicht fehlen.

„Es ist das ultimative Nachschlagewerk für alle Borussia-Fans“, sagt übrigens auch Herausgeber Markus Aretz, seines Zeichens Medienchef des Clubs, der früher als Journalist im Rheinland tätig war, Verein und Region also bestens kennt. Und obwohl Eigenlob ja eigentlich ‚stinkt‘, kann man Aretz hier nicht wirklich widersprechen. Da hat er schon Recht, wenn ich solche Aussagen über ein eigenes Buch auch irgendwie wenig verwunderlich finde. 😉

Gladbach Chronik 4Einen nicht unerheblichen Schwachpunkt hat diese Chronik allerdings dann doch. Und dieser zeugt dann auch gleichzeitig von der grundsätzlichen Problematik eines solchen Vorhabens, das Vereinsleben kompakt in einem Buch zusammenzufassen. Die Geschichte bleibt nämlich nie stehen, und so fehlt hier bereits das jüngste Kapitel der Geschehnisse rund um die ‚zweite Borussia`. 😉 Und das obwohl das Buch erst Anfang diesen Monats offiziell in die Läden kam: Hier wird Lucien Favre noch als Glücksfall für die Borussia gefeiert, endet die Betrachtung der Vereins-Geschichte im Sommer, als sich der VfL für die Champions League qualifizieren konnte. Der umstrittene freiwillige Rückzug des Trainers nach fünf Niederlagen zum Saisonauftakt 2015/16 wird ebenso wenig erwähnt, wie die dann folgende Kehrtwende durch Neutrainer Andre Schubert, welcher den Club aktuell zurück in obere Tabellenregionen führte.

Aber wer auf diese Entwicklungen in einer frisch erschienenen Vereinschronik zu verzichten grundsätzlich bereit ist, der findet hier wirklich nahezu alles, was er schon einmal über diesen großen Traditionsclub wissen wollte.

Auch aus dieser Chronik dürfen wir hier hier im Blog heute ein paar optische Eindrücke, mit freundlicher Genehmigung des Verlages ‚Die Werkstatt‘, zeigen. Aus rechtlichen Gründen allerdings keine ganz aktuellen Bilder. Im Buch sind diese aber natürlich auch zahlreich vertreten.

Gebundene Ausgabe: 704 Seiten
Verlag: Die Werkstatt
ISBN-13: 978-3730702123
Preis: 89,90 Euro

Gladbach Chronik 3Gladbach Chronik 5

Kommentar verfassen