Der VfL Bochum gratuliert der Ruhr-Universität Bochum zum 50-jährigen Jubiläum

Logo_VfL_BochumDie Ruhr-Universität Bochum feiert in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen. Zahlreiche Events prangen daher auf dem Veranstaltungsprogramm, so unter anderem am kommenden Samstag (6. Juni), wenn im Rahmen der BlauPause die Universitätsstraße in eine große Festmeile verwandelt wird. Der VfL Bochum 1848 gratuliert der RUB herzlichst zu ihrem Jubiläum und wird aktiv an den Feierlichkeiten rund um den 50. Geburtstag teilnehmen.

Ein weiteres großes Highlight im Jubiläumsjahr der Ruhr-Universität steigt am kommenden Samstag. Von der Ferdinandstraße bis zur RUB selbst wird dann die Universitätsstraße für den Durchgangsverkehr gesperrt und in eine mehr als fünf Kilometer lange Festmeile umfunktioniert. Vorbild ist das Projekt Still-Leben Ruhrschnellweg, bei dem die Menschen im Kulturhauptstadtjahr 2010 gemeinsam auf der abgesperrten A40 feierten.

Der VfL Bochum 1848 wird im Rahmen der BlauPause ebenfalls aktiv mitwirken, die Besucher können sich zwischen 11 und 18 Uhr auf ein breitgefächertes Programm freuen. Zu finden sind die Blau-Weißen im Tischblock 91, südlich der Kreuzung Universitätsstraße/Friederikastraße. TippKick-Spielfelder verlocken dann zu einer spannenden Partie Tischfußball. Zudem wird das Kinderklubmaskottchen Bobbi Bolzer mit einer Malstation für die Kleinsten der blau-weißen Fans vor Ort sein und natürlich für gemeinsame Bilder zur Verfügung stehen. Der Höhepunkt erfolgt schließlich um 14 Uhr, wenn insgesamt sechs VfL-Legenden zur Autogrammstunde laden. Hartmut Fromm, Lothar Woelk, Uwe Leifeld, Dariusz Wosz, Marcel Maltritz und Slawo Freier warten mit einer eigens angefertigten Sonderauflage an Autogrammkarten auf die Besucher.

Der zentrale Festakt der Feierlichkeiten zum 50-jährigen Bestehen der Ruhr-Universität steigt bereits am Vorabend der BlauPause. An der großen RUB50-Gala in der hochmodernen Mensa der Bildungsstätte wird auch der VfL mit einer Delegation teilnehmen und Prof. Dr. Elmar Weiler, Rektor der Ruhr-Universität Bochum, die Gratulationen seitens der Blau-Weißen übermitteln. Schon jetzt sind die Jubiläumsaktionen übrigens an der Castroper Straße angekommen. Das rewirpowerSTADION gehört zu den Standorten der Ausstellung „Bochums Bücher“. 25 Buchskulpturen wurden im Stadtgebiet aufgestellt, 25 weitere auf dem Gelände der RUB. Die insgesamt 50 Plastiken sind jeweils individuell gestaltet und bilden nun ein Jahr lang eine Freiluftausstellung innerhalb Bochums.

Kommentar verfassen