Der Ruhrpilot

Das Dortmunder Rathaus

Dortmund: SPD-Kläger stoppen Wiederholungswahl…Ruhr Nachrichten

NRW: Alkoholfreie Zonen in Städten?…RP Online

NSU: Pannen mit System…Publikative

Ausstellung: Ludwig Galerie Oberhausen sucht Reviermöbel fürs Museum…Der Westen

Bochum: Stadt lädt zum Protest ein…Bo Alternativ

Bochum II: Personalkonzept – Fraktionen fordern detaillierte Planungen…Ruhr Nachrichten

Duisburg: Abstimmung über OB Sauerland beginnt mit Panne…Der Westen

Duisburg II: Livemitschnitt von der Pressekonferenz zur Abwahl von Duisburgs OB Adolf Ketchup Sauerland (CDU)…Xtranews

Essen: Bürger klagen über unhaltbare Zustände im Jobcenter…Der Westen

Essen II: Die „Tafel“ muss betteln…Der Westen

Umland: Winter – Du schwindsüchtiger Gesell’! Zeige Dich – Feigling…Zoom

Debatte: Das Uran des Iran…Frontmotor

Film: Helden des Polarkreises – finnischer Road Movie…Pottblog

Wikipedia: Wikimedia-Geschäftsführerin präsentiert Pläne für radikale Restrukturierung…Netzpolitik

2 Kommentare

http://www.steuerzahler-nrw.de/Der-Bund-der-Steuerzahler-geht-auf-die-Strasse/41343c49816i1p65/index.html

Der Bund der Steuerzahler NRW hat am Freitag, 13. Januar, eine massive Protestaktion gegen die geplante Diätenerhöhung der NRW-Landtagsabgeordneten gestartet. Ab sofort ist der Verband fast täglich in drei bis vier Städten des Landes vor Ort und fordert die Bürger auf, Protestkarten zu unterschreiben und an die Landtagsabgeordneten ihres Wahlkreises zu verschicken. Die Protestkarten können zudem beim Verband bestellt und ab 17. Januar kann auch online eine Protestkarte verschickt werden. Die Zeit drängt und jede Stimme zählt. Deshalb: Protestieren Sie mit!

Die Diätenerhöhungen passen nicht in die Zeit. Es finden Diskussionen statt, die Witwenrenten nur bei wirklichem Bedarf (wenn keine eigenen Rentenansprüche erworben wurden) zu 50 Prozent!!! zu zahlen! Ein Schlag ins Gesicht für jeden, der ein 30-40-45jähriges Berufsleben hinter sich hat!

Angelika Goldammer – 17.01.2012

Kommentar verfassen