Der Ruhrpilot

Pro NRW: Markus Beisicht

Umland: Marsch zum Autonomen Zentrum…taz

NRW: Parteitag der Piraten…RP Online

NRW II: Piraten wollen Fuß fassen…Focus

NRW III: Zuwanderer fühlen sich wohl…RP Online

NRW IV: Klamme Städte dürfen befördern…RP Online

NRW V: Die Finanzierung für die Betuwe-Linie ist gesichert…Der Westen

NRW VI: Wie käuflich ist Nordrhein-Westfalens Regierung?…Welt

Bochum: Polizei steht kurz vor Fahndungserfolg gegen Neo-Nazis…Der Westen

Bochum II: Hans-Ehrenberg-Preis – Antje Vollmer wird von Demonstranten empfangen…Ruhr Nachrichten

Dortmund: Der erzwungene Strukturwandel nach Krupps Hoesch-Übernahme…Der Westen

Essen: Scharfe Kritik am Umgang mit „Grauen Wölfen“…Der Westen

Umland: Die hohen Ansprüche der Kreativen…Welt

Umland II: Alfred Hrdlickas unvollendetes Denkmal in Hamburg…Zoom

4 Kommentare

So sehr ich auch verstehen kann, dass man Artikel/Links zu den Pappnasen von “Pro NRW” so bebildert, aber ein ungutes Gefühl schwingt dann doch auch mit, wenn man bedenkt, dass “ungünstige” Fotos ein beliebtes Propagandainstrument (unter anderem der Nazis) sind und waren. Ein etwas reiferer, klügerer Umgang mit Bebilderungen jenseits eines “ey guck mal, wie behindert der schaut, höhö” wäre mitunter recht wünschenswert.

@Stefan: Und deshalb gibt es nur derart groteske Fotos, die ihn wie einen Kampfhund wirken lassen? Die Google Bildersuche spuckt da deutlich mehr Bilder aus, die nicht laut “Agitation” in die Welt schreien. Also versuch bitte nicht auf ungelenke Art davon abzulenken, dass das hier unterstes Niveau ist.

Kommentar verfassen