Der Ruhrpilot

Barrikade im Hambacher Forst. Foto: Leuni Lizenz: CC BY-SA 4.0


NRW: 
Polizei meldet Angriffe im Hambacher Forst…RP Online
NRW: Stiftung finanzierte Reise von Relotius…Amerika21
NRW: 
Die Tafeln fordern Ausnahmen von Fahrverboten…LLZ
Debatte: Union erwägt Einschränkungen bei Verbandsklagen…Zeit
Debatte: Muslime sollen finanziell auf eigenen Beinen stehen…Welt
Debatte: Für das Gigabit-Ziel fehlen Bagger und Fachkräfte…FAZ
Debatte: Deutsche blicken pessimistisch in die Zukunft…Welt
Debatte: Ab wann ist das Wohnen bezahlbar?…FAZ
Debatte: Aufbruch und Einverleibung…Jungle World
Debatte: Die Kurden werden nicht zum ersten Mal verraten…NZZ
Ruhrgebiet: Hans-Peter, der Pierrot des Pottes…Welt
Bochum: Kunstvoller Schrein glänzt seit fast 1000 Jahren …WAZ
Dortmund: Stadtwerke mischen beim Terminalbau in Osnabrück mit…RN
Dortmund: Wohnungslose brauchen Hilfe…Nordstadtblogger
Duisburg: Pianist Saleem Ashkar im Lehmbruck-Museum…RP Online
Duisburg: „Die Kirche muss auf die Menschen zugehen“…WAZ
Essen: Neue Straßen werden nach legendären Krupp-Lkws benannt…WAZ

1 Kommentar

Ausnahmegenehmigungen bei den Fahrverboten sehe ich abgesehen von Rettungsfahrzeugen etc kritisch.
Entweder glaube ich an den Sinn der Massnahme, dann bin ich konsequent und stelle bspw auf Lastenräder etc um oder ich lasse die Verbote für Minderheiten ohne Gewerbeschein etc komplett weg.

Warum sollen bspw Tafeln die Luft "verpesten" können?

Kommentar verfassen