Der Ruhrpilot

Michael Grosckek Foto: Land NRW / R. Sondermann


NRW:
Groschek mit 86 Prozent zum neuen SPD-Chef gewählt…RP Online
NRW: “Neustart, der sich gewaschen hat”…Süddeutsche
NRW: Nowabos Lack…Post von Horn
Debatte: Wann wird’s mal wieder richtig Sommer?…Jungle World
Debatte: Wenn Sentimentalität Argumente ersetzt…Cicero
Debatte: Linke stellt Hürden für Rot-Rot-Grün auf…FAZ
Debatte: Selbstständige im Visier der SPD…Bilanz
Debatte: Mehr Mut, Genossen…taz
Debatte: Grüne fordern bis zu fünf Jahre Haft für Alltagsraser…Welt
Bochum: Aktionstag für bezahlbare Mieten…Bo Alternativ
Bochum: Investor will Viktoria-Karree bis 2020 bauen…WAZ
Bochum: Verdi will weiter gegen verkaufsoffene Sonntage vorgehen…WAZ
Dortmund: Revierpark Wischlingen hofft auf 11 Millionen Euro…WAZ
Dortmund: CDU nimmt Nordstadt in den Blick…WAZ
Duisburg: 1000 Duisburger wollen für Bivsi Rana demonstrieren…RP Online
Duisburg: Musikschule setzt auf „Jekits plus“…WAZ
Essen: „Goldstücke“-Festival mit 600 Schülern in Essen gestartet…WAZ
Essen: Sönke Wortmann kommt zur Vorpremiere von „Sommerfest“…WAZ

Trage Dich in den “Wir für NRW”-Newsletter ein:

Und wir schicken Dir täglich eine Auswahl der wichtigsten und besten Geschichten über das Ruhrgebiet, über NRW. Hintergründe, Aktuelles und Interessantes. Uns liegt etwas an der Region.


1 Kommentar

Zu Duisburg Abschiebung/Demo
so, so, die Duisburger SPD und Herr Link persönlich wollen sich also stark machen für eine Rückkehr Bivsis, dieselben Herrschaften also die sich bisher für eine regide Abschiebepraxis stark gemacht haben, dieselben die bisher diverse Absprachen an diversen runden Tischen nicht eingehalten haben, ihre politschen Mehrheiten genutzt haben, um die Einführung von Unterbringungsstandards und unabhängigen Beschwerdestellen verhindert haben, jede Chance nutzen Abschreckung zu inszenieren.Dieses permante Schielen nach Wählergruppen zur Machterhaltung auf Kosten von Menschen ist einfach nur schäbig und scheinheilig.

Kommentar verfassen