Der Ruhrpilot

Der britische Außenminister Ernest Bevin setzte in einer Besprechung am 21. Juni 1946 den Zusammenschluss des nördlichen Rheinlands mit Westfalen zum neu zu gründenden Land Nordrhein-Westfalen durch, gegen Bedenken seines Kabinettskollegen John Burns Hynd, der in dem Zusammenschluss die Gefahr eines „neuen Preußens“ sah. Foto: Imperial War Museums Lizenz: Gemeinfrei
Der britische Außenminister Ernest Bevin setzte in einer Besprechung am 21. Juni 1946 den Zusammenschluss des nördlichen Rheinlands mit Westfalen zum neu zu gründenden Land Nordrhein-Westfalen durch, gegen Bedenken seines Kabinettskollegen John Burns Hynd, der in dem Zusammenschluss die Gefahr eines „neuen Preußens“ sah. Quelle: Wikipedia Foto: Imperial War Museum Lizenz: Gemeinfrei


NRW:
Land verdankt den Briten seine Gründung…RP Online
NRW: Land ist auf ein einiges Europa angewiesen…KStA
NRW: Nur noch halb so viele Flüchtlinge…RP Online
Debatte: Zeit für Reflexion und Demut…NZZ
Debatte: Es fehlt eine gemeinsame europäische Idee…Cicero
Debatte: Fracking mit Sicherheit statt Wohlstand…FAZ
Debatte: Warum sich die Briten in der EU immer fremd fühlen mussten…Welt
Ruhrgebiet: Die nächsten Gipfel werden eröffnet…Der Westen
Bochum: Zweifel an der Prognose für Flüchtlingskosten wachsen…Der Westen
Dortmund: „Deutschland – eine gespaltene Nation?“…Nordstadtblogger
Duisburg: Nach FOC-Aus fragen Planer die Bürger…Der Westen
Essen: Staatsanwaltschaft durchsucht Thyssenkrupp-Zentrale…Welt
Essen: OB reagiert mit Unverständnis auf Brexit…Der Westen

__________________________________

Trage Dich in den CORRECTIV.RUHR-Newsletter ein:

Mit dem CORRECTIV.RUHR-Newsletter werden wir Dir ab 4. Juli täglich eine Auswahl der wichtigsten und besten Geschichten über das Ruhrgebiet, über NRW senden. Hintergründe, Aktuelles und Interessantes. Uns liegt etwas an der Region.


__________________________________

Kommentar verfassen