Der Ruhrpilot

Homepage des Satiremagazins Charlie Hebdo
Homepage des Satiremagazins Charlie Hebdo

Debatte: „Es ist aufklärerische Menschenpflicht, jede Religion zu kritisieren“…Journal Frankfurt
Debatte: »Sie sind Helden«…Jungle World
NRW: Laschet sieht öffentliche Sicherheit in Gefahr…DLF
NRW: Das überfällige Ende der Ohnmacht…Welt
NRW: Wirtschaft präsent im Silicon Valley…RP Online
Debatte: Trotz aller Empörung – auch in Köln gilt der Rechtsstaat…Welt
Debatte: Gibt es rechtsfreie Räume in Deutschland?…FAZ
Debatte: Meine Erfahrung mit Sexismus in Deutschland…Cicero
Debatte: „Der Westen hat kaum noch Drohpotenzial gegen Kim“…Spiegel
Ruhrgebiet: „Wo ist die Stadt? Wo sind die jungen Leute?“…Coolibri
Ruhrgebiet: „Unsere Ansiedlung soll dem Ruhrgebiet Schub verleihen“…Bild
Bochum: Neue Hoffnung für die Kassierer…Der Westen
Dortmund: Mietvertrag des Cinestar-Kinos läuft 2017 aus…Der Westen
Duisburg: CDU will mehr Videoüberwachung in der Stadt…Der Westen
Essen: Flüchtlinge – Stimmung in Essen-Karnap droht zu kippen…Der Westen

3 Kommentare

Gestern gab es auch die Pressekonferenz von Herrn Jäger mit Informationen zu der aktuellen Lage bzgl. der Einbrüche.
Hier ist es auch interessant zu sehen, welche Informationen die versch. Medien in die Überschrift gepackt haben. Ein paar Möglichkeiten waren:
– Hohe Steigerung der Vorfälle
– Sehr niedrige Aufklärungsrate
– NRW ist am unteren Ende im Bundesvergleich
– Ca. 500 Festnahmen bei Serieneinbrechern
– Ca. 800 Festnahmen bei Serieneinbrechen
(Die Zahl ist höher)
– Opposition übt Kritik
….
D.h. es gab die Möglichkeiten Schwerpunkte zu setzen, da der Minister die eigenen Aktionen lobte (Ok, macht ja auch kein anderer), es Fakten gab und die Opposition kritisierte.

@kE: Elfenseminare, Blitzermarathon, Verbote, Ökospinnereien – die Landesregierung hat nun einmal andere Prioritäten.

Kommentar verfassen