Der Ruhrpilot

adolf_sauerland
Adolf Sauerland

Loveparade: CDU-Duisburg schürt Zweifel an Sauerland-Abwahl…Spiegel

Loveparade II: Loveparade-Drama hat den Ruf von McFit ruiniert…Welt

Loveparade III: Allianz zwischen Ruhr.2010 und Loveparade?…Der Westen

Loveparade IV: Tödliche Imagekampagne…Telepolis

NRW: Laschet: „Wir erleben einen Linkstrend in Deutschland“…FAZ

NRW II: NRW: Eigenbedarf auch bei harten Drogen…Law Blog

Bochum: Rabbiner vorerst geduldet…Der Westen

Essen: Lecker essen beim Fischmann…Genussbereit

RIM: Beugt Blackberry sich Überwachungswünschen?…Zeit

Piraten: Liquid-Feedback vor Start bei der Piratenpartei…Netzpolitik

Kommunikation: Telekom will an beiden Leitungsenden kassieren…Frontmotor

Debatte: Vom Ende der Geduld…Hometown Glory

Jubiläum: 750 Jahre Knappschaft…Pottblog

1 Kommentar

Sauerland: Ich bin schon überrascht, wie die Medien unkritisch mit Sauerland und der Stadt umgehen. Jetzt jazzt doch allen ernstes die BILD ein Gutachten hoch, dass der Stadt und dem OB keinerlei Fehler attestiert – ein Gutachten, das a) von der Stadt selbst angefordert und bezahlt wurden und b) wohl kaum mit einem Ermittlungsverfahren der Staatsanwaltschaft zu vergleichen ist.
Es ist nur noch peinlich, denn viele Medien übernehmen diese Bullshit-Bingo und drucken es ab, anstatt mal kritisch zu hinterfragen.
Wir erleben jetzt genau den umgekehrten Effekt wie vor der Loveparade: Da durfte in einigen Medien keinen Kritik zum Mega-Event zu lesen sein, jetzt darf auch im Nachhinein ein Billig-Gutachten mehr wiegen als nachweislich vorliegenden Fakten und Memos über Warnungen, Kritik und Widerstände.

Kommentar verfassen