Der Ruhrpilot

landtag_frontNRW: Unterrichtsausfall an NRWs Schulen…Welt

NRW: Kommunen fordern Lkw-Maut auch auf Stadtstraßen…Der Westen

NRW: “Sind Bügeleisen unklarer Herkunft im Einsatz?”…N24

NRW: Private Sender sollen Gebühren-Spritze erhalten…Welt

NRW: Remmel gibt sieben Tierschutzvereinen Freibrief für Klagen…Top Agrar

NRW: Buhrow will Mikich als WDR-Chefredakteurin…Meedia

NRW: Filmstiftung NRW will neue Medien stärker fördern…Soester Anzeiger

Ruhrgebiet: Programmies – Funke droht Weiterverkauf…Meedia

Bochum: Sanierung der Opel-Flächen kostet 130 Mio Euro…Der Westen

Dortmund: Bordell im Haus – Neonazis sollen zugeschlagen haben…Der Westen

Duisburg: Mercatorquartier – Abriss noch 2014…Der Westen

Essen: Reifen-Messe wollte vor Bürgerentscheid „nicht erpressen“…Der Westen

Gladbeck:  Zwischen Strukturwandel und Kultur…Der Westen

2 Kommentare

“Die Piraten fordern von der Landesregierung in NRW die Überprüfung ihrer Haushaltsgeräte. Es könnten “Zombie”-Geräte sein. Was hat es damit auf sich?”

Einer der wenigen Erfolge der PiratenPartei…

*facepalm*

Dass der Unterrichtsausfall nicht bestimmt werden kann dürfte schlicht gelogen sein. Auch wenn wir allgemein als rückständig gelten, eine Schule, die Vertretungspläne noch per Hand macht ist mir jedenfalls nicht bekannt.
D.h. es bräucht lediglich ein Update der bestehenden Stundenplanverwaltungssoftware (ca. 3-4 verbreitete Programme), um am Jahresende die Fehlstunden zusammenzuzählen und die persönlichen Informationen (welcher Lehrer wie oft) rauszulöschen. Ein niedriger fünfstelliger Betrag an die Hersteller sollte da sogar bei der legendären Wirtschaftskompetenz der öffentlichen Hand locker reichen.

Kommentar verfassen