Der Ruhrpilot

roettgen-kleinNRW: Der verlorene Sohn der CDU darf heimkehren…Welt

NRW: Linkspartei fordert Aus für Sankt Martin…RP Online

Ruhrgebiet: Opel-Beschäftigte können auf Sozialtarifvertrag hoffen…Der Westen

Bochum: Blackberry bleibt wohl nur noch die Nische…Welt

Bochum: Facebook-Initiative will Abriss von Wattenscheider Wahrzeichen verhindern…Der Westen

Dortmund: Kubasik-Angehörige als Zeugen im NSU-Prozess…Ruhr Nachrichten

Duisburg: Breites Bündnis ruft zum Gedenken auf…RP Online

Duisburg: Pro NRW-Kundgebung verboten…Der Westen

Essen: Staatsanwalt Essen ermittelt gegen Ex-SPD-Ratsherrn…Der Westen

Medien: Bochum: Toto & Harry ermitteln jetzt weltweit…Bild

Gadget: Nike+ FuelBand SE wirft seine Schatten voraus…Pottblog

4 Kommentare

“Die Linkspartei fordert Aus für Sankt Martin…” damit muslimische Kinder sich nicht ausgegrenzt fühlen.
Die Diskriminierungen nehmen kein Ende – erst die Zigeunersoße und jetzt steht in der Kantine bei uns “Winzer-Braten” auf der Speisekarte. Die Berufsgruppe der Winzer scheint aber in Deutschland keinen gesellschaftlichen Rückhalt zu haben….

Stefan: ich fürchte nur, dass sich die linken Gleichmacher durch die mangelnde Bereitschaft der Muslime, bei dieser Aktion mitzumachen, nicht gestört fühlen werden – die Gesellschaft muss halt zur Not auch gegen den Willen der Menschen verändert werden…
Kulturelle Bräuche stehen sowieso schon auf der Abschußliste der Menschheitsbeglücker – zuletzt hat sich sogar die UNO daran beteiligt:
http://www.spiegel.de/panorama/sinterklaas-uno-fordert-ende-von-nikolausfest-in-niederlande-a-929589.html

Die Moslims haben übrigens auch keine eigene Linkspartei.
Welchen Schluß könnte man daraus wohl zwingend ziehen?

Kommentar verfassen