Der Ruhrpilot

Objekt der Hetze: Hochaus in Rheinhausen Foto: Thomas Meiser Lizenz: Copyright
Objekt der Hetze: Hochaus in Rheinhausen Foto: Thomas Meiser Lizenz: Copyright

Duisburg: Großaufgebot der Duisburger Polizei stürmt das “Problem-Haus” in Rheinhausen…Der Westen

Duisburg II: Veranstaltung „Roma in Duisburg Rheinhausen“: Erst Diskussion, dann Schlägerei…Xtranews

Duisburg III: Friedensdorf-Leiter verurteilt Vorgänge am Roma-Haus…Der Westen

Duisburg IV: Chaos mit tödlichen Keimen. Stadt verbummelt Aktne und meldet Fälle nicht…WAZ Recherche

NRW: Land  erwartet drastische Kürzung bei EU-Strukturförderung…Bild

NRW II: Finanznot der Kommunen – Aufstand der Zahlmeister…Spiegel

NRW III: Warum so viele Spielplätze verschwinden…Welt

Ruhrgebiet: Ruhrtriennale startet mit Oper…DW

Ruhrgebiet II: Emscher müffelt wie lange nicht mehr…Der Westen

Bochum: Gregor Gysi sprach zum Wahlkampfauftakt…Der Westen

Bochum II: Interaktive “Situation Rooms” von Rimini Protokoll….Ruhr Nachrichten

Dortmund: BVB-Fans solidarisieren sich mit Schalkern…Ruhr Nachrichten

Essen: Margarethenhöhe – Blühendes Beispiel fürs grüne Ruhrgebiet…Passauer Neue Presse

Essen II: Frintroper wollen keine Flüchtlinge…Der Westen

Recklinghausen: Angela Merkel spricht in Recklinghausen…Recklinghäuser Zeitung

 

 

2 Kommentare

Seid ihr vollkommen hulle, den WAZ-Artikel zu veröffentlichen? NICHTS! NICHTS! NICHTS! davon stimmt. Keine AntiFas haben irgendwen angegriffen. Als die linken Teilnehmer_innen der Bürgerversammlung sich auf den Rückweg in Richtung der Häuser In den Peschen machten, wurden sie von bereits angetrunkenen an der Trinkhalle stehenden “Wutbürger_innen” nach Lichtenhagen-Erinnerungen erweckenden Parolen angegriffen (nicht, dass dieser Volksmob sich schon während der Veranstaltung gegenseitig schon zur Lynchjustiz an den Roma hochgestachelt hätte). Warum sollte irgendeine linke Person rassistische Bürger_innen angreifen, wenn eh allen bewusst ist, dass so eine unüberlegte Aktion (wie geschehen) im Zweifelsfall immer auf die Roma zurückfällt.

Bitte löscht alle Artikel zu diesem Vorfall und wartet weitere Entwicklungen ab.

Kommentar verfassen