Das Konzert von “The Rasmus” in Köln

Ein wahres Kreischkonzert bricht aus, als Lauri Ylönen von The Rasmus  am heutigen Montagabend um Punkt 21 Uhr  die Bühne der sehr gut gefüllten Live Music Hall  in Köln betritt.

Und die vier Finnen wissen genau, wie sie die Stimmung in den nächsten gut zwei Stunden weiterhin ganz oben halten können.

Zwischen den neuen Songs Empire, Nothing, Paradise und Wonderman ihres aktuellen Albums “Dark Matters” reihen sie Hit an Hit: F-F-F-Falling, Guilty, No Fear, Immortal, Justify und natürlich auch ihr Überfliegersong aus dem Jahre 2003 “In the Shadows” findet seinen Platz vor der Zugabe.

Die Fans flippen aus, sind vom ersten bis zum letzten Song textsicher und feiern ihre Alternativ-Rocker aus dem hohen Norden als wären sie nie weggewesen.

Seit fast einem Vierteljahrhundert besteht The Rasmus. Ihren internationalen Durchbruch erlangten sie im Jahre 2003 mit ihrem fünften und ersten Nummer Eins Album “Dead Letters” und der grandiosen Single “In The Shadows”.

Die Band besteht aktuell aus den vier Mitgliedern Lauri Johannes Ylönen (Gesang), Aki Markus Hakala (Schlagzeug), Pauli Esko Antero Rantasalmi (Gitarre) und Eero Aleksi Heinonen (Bass) und sie meldeten sich im Oktober diesen Jahres, nach fünf jähriger Pause, mit einem neuen Album zurück.

Mit der ersten Singleauskopplung “Paradise” kündigten sie Ende August ihr neues Werk “Dark Matters” an, das in Stockholm aufgenommen wurde.

Mit ihrem neuen Album sind sie seit dem 10.11.2017 auf Tour.Hier sind die Fotos von heute Abend aus Köln:

 

Setlist:

F-F-F-Falling, Guilty, No Fear, Empire, Silver Night, Time to Burn, Immortal, Justify, Nothing, Funeral Song, Paradise, First Day of My Life, Livin’ in a World Without You, In the Shadows, Encore: Stille Nacht, Heilige Nacht (Joseph Mohr & Franz Gruber cover), Wonderman, In My Life, Sail Away

Veranstalter : Prime Entertainment

Kommentar verfassen